Entkorkt — Der Weintipp: Tenuta Dell'Ornellaia «Le Serre Nuove» Dieser Rotwein passt zu edlem Fleisch

Wein ist einfach sein Ding: Winzer Stephan Herter stellt edle Tropfen vor, die Sie gleich bestellen können. Der «Le Serre Nuove» stammt aus der teuersten Weinregion Italiens, bleibt aber preiswert. Gepaart mit einem guten Stück Fleisch, wird dieser Wein perfekt inszeniert.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
2 Weinempfehlung Der Duft von Rosen und Veilchen
3 Weinempfehlung Erstaunlich, herausragend und vernünftig

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
play

Hier finden Sie den Tenuta Dell'Ornellaia «Le Serre Nuove» mit 23 Prozent Rabatt.

Publiziert am 08.10.2016 | Aktualisiert am 22.12.2016
teilen
teilen
0 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Robert  Roger 08.10.2016
    Gut verglichen mit dem Sassicaia oder Ornellaia mag der Le Serre Nuove preiswert sein. Ist ja auch die günstige Variante des Ornellaia, die Billigvariante ist der Le Volte. Doch dennoch mehr als CHF 40 für eine Flasche zu bezahlen bezeichne ich nicht als preiswert. Bezahle ich einen solchen Preis erwarte ich auch ein Geschmackserlebnis.
    • Lorenz   Müller 08.10.2016
      Sie mögen recht haben, dass der Le Volte eine Billigvariante des Le Serre Nuove oder des Ornellaia ist, ABER, dem Le Serre Nouve würde ich niemals unterstellen, er sei eine Billigvariante ohne Geschmackserlebnis. Das ist, natürlich aus meiner Sicht, schlicht falsch und keine auch nur halbwegs professionelle Meinung. Wir haben soeben eine Flasche Le Serre Nuove genossen. FANTASTISCH!!!