LandLiebeTV: Folge 2 Gemüsesuppe gespickt mit Bündnerfleisch

Wandern macht nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter Spass. Vor allem abseits der Touristenströme, wie zum Beispiel in Sent im Unterengadin. Damit man danach schnell wieder auftaut, verrät Star-Koch Andreas C. Studer ein leckeres Rezept für Gemüsesuppe.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Fischsuppe

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
8 shares
Fehler
Melden

Sendehinweis

LandLiebeTV, immer samstags und montags um 19.55 Uhr in Sat.1. Schweiz.

Gemüsesuppe mit Bündnerfleisch und Bergkäse-Crostini

Gemüsesuppe Rezept: kräftige Suppe mit Saisongemüse und Bündnerfleisch play

 

Karl-Heinz Hug
 

Zutaten

1 kg Saisongemüse (Zwiebeln, Lauch, Rüebli, Frühlingsszwiebeln, Wirz, etc.)
250 g Kartoffeln, mehlig kochend
1 EL Butter
2 Knoblauchzehen
50 g Bündnerfleisch
1 l Gemüsebouillon
½ Bund Petersilie
1 dl Rahm
8 Scheiben Baguette
2 EL Olivenöl
100 g Bergkäse, z.B. Sbrinz

Zubereitung

Gemüsesuppe Rezept: kräftige Suppe mit Saisongemüse und Bündnerfleisch play

Andreas C. Studer kocht leckere Rezepte.

Karl-Heinz Hug

Gemüse in feine Scheiben oder Ringe schneiden. Geschnittene Kartoffeln mit Wasser bedeckt beiseite stellen. Butter erhitzen, Gemüse und Knoblauch darin 5 Min. anschwitzen, Bündnerfleisch dazu geben, mit Bouillon auffüllen, Kartoffeln dazu geben und aufkochen, ca. 15 Min. bei kleiner Hitze garen. Peterli fein hacken, Rahm dazu geben und abschmecken.

Suppe auf Teller verteilen, mit Peterli bestreuen.

Backofen auf 220 Grad Oberhitze vorheizen. Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln, mit fein geriebenem Käse bestreuen, 5 Minuten knusprig backen.

Publiziert am 18.02.2016 | Aktualisiert am 01.12.2016
teilen
teilen
8 shares
Fehler
Melden