Rezept mit weniger Kalorien So kocht man leichteren Steinpilzrisotto

Wie man die beliebte Köstlichkeit auch figurfreundlicher auf den Teller zaubern kann, verrät Martina Lanzendörfer, Ernährungsberaterin von BLICK eBalance.

Aktuell auf Blick.ch

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Rezept für leichteres Steinpilzrisotto mit wenig Kalorien play
Steinpilzrisotto klassisch, aber mit weniger Kalorien. Andreas Thumm, Freiburg i. Br.
Wie viele Kalorien hat der leichtere Steinpilzrisotto?

1 Portion à 208g: 260 statt 460 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

So werden Kalorien gespart

Wenig Öl, Viertelfett- statt Vollfettkäse.

Zubereitungszeit

30 Minuten

Zutaten  für  4 Portionen

2 Stk. Eschalotten, roh
2 Zehe Knoblauch, roh
1 KL Olivenöl
200 g Vialone-Reis, roh
200 g Steinpilz, roh
1 dl Weisswein, leicht, 9 Vol.%
1 Port. Gemüsebouillon, zubereitet
1 Port. Salbei, frisch
Salz
Pfeffer, weiss
60 g Appenzeller-Käse, viertelfett        

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken und im Olivenöl andünsten. Den Reis beigeben und kurz mitdünsten. Die Steinpilze würfeln, beigeben und ebenfalls kurz mitdünsten, dann mit dem Weisswein ablöschen und den Salbei hinzufügen.

Nach und nach mit der Gemüsebouillon aufgiessen, sodass der Reis stets knapp damit bedeckt ist. Den Risotto unter regelmässigem Rühren bei geringer Hitze etwa 18 Minuten kochen.

Zum Schluss den Reibkäse darunter ziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Topf vom Herd nehmen und einige Minuten zugedeckt stehen lassen. Nach Bedarf etwas Flüssigkeit nachgiessen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Rezept von eBalance Klassiker light

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 24.10.2016 | Aktualisiert am 20.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden