LandLiebeTV: Folge 4 Mit Kräuterpesto wird Risotto noch besser

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Im Fall von Isabelle Matthey, die beinahe blind ist, trifft dies umso mehr zu. LandLiebeTV besucht sie im Wallis. Star-Koch Andreas C. Studer zeigt derweilen, wie man einen schmackhaften Risotto mit Kräuterpesto zubereitet.

Aktuell auf Blick.ch

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden

Sendehinweis

LandLiebeTV, immer samstags und montags um 19.55 Uhr in Sat.1. Schweiz.

Risotto mit Kräuterpesto

Risotto Rezept mit Kräuterpesto und Weisswein play

 

Karl-Heinz Hug
 

Zutaten

2 Schalotten, fein gewürfelt
1 Esslöffel Olivenöl
300 g Risotto Reis
2dl Weisswein
1 l Gemüsebouillon
150 g frische Kräuter (Bärlauch, Rucola, Petersilie, Basilikum)
6 EL Olivenöl
100 g Sbrinz, gerieben
1 Zitrone, Abrieb u. Saft
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
2 EL Mascarpone
½ TL Fleur de Sel

Zubereitung

Risotto Rezept mit Kräuterpesto und Weisswein play

Andreas C. Studer kocht leckere Rezepte.

Karl-Heinz Hug

Schalotte in Olivenöl andünsten, Reis dazu geben und glasig dünsten. Mit Weisswein ablöschen und einkochen. Nach und nach heisse Bouillon dazu geben und unter gelegentlichem Rühren 20 Min. garen.

In der Zwischenzeit die Kräuter abbrausen, trocken schleudern und zerzupfen. In einem hohen Gefäss mit Öl, Käse, Zitronensaft und Abrieb und Salz fein pürieren.

Butter und Mascarpone zum Risotto geben, abschmecken.

Anrichten mit einem Klacks glattgerührter Mascarpone und mit Pesto besprenkeln. Mit wenig Sbrinz-Spähnen und Fleur de Sel bestreut servieren.

Publiziert am 03.03.2016 | Aktualisiert am 20.12.2016
teilen
teilen
2 shares
Fehler
Melden