Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Quiche Lorraine

Wie man die beliebte Köstlichkeit auch figurfreundlicher auf den Teller zaubern kann, verrät Martina Lanzendörfer, Ernährungsberaterin von BLICK eBalance.

Aktuell auf Blick.ch

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Sieht aus wie eine reguläre Quiche Lorraine, hat aber wesentlich weniger Kalorien: die Version von BLICK eBalance. play

Sieht aus wie eine reguläre Quiche Lorraine, hat aber wesentlich weniger Kalorien: die Version von BLICK eBalance.

Andreas Thumm, Freiburg i. Br.
 

Wie viele Kalorien hat die leichtere Quiche Lorraine?

1 Portion à 213 g: 345 statt 1020 Kalorien! (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

So werden Kalorien gespart

Kuchenteig mit wenig Fett, Saucen-Halbrahm und Milch statt Vollrahm, magere Speckwürfelchen, Viertelfett- statt Vollfettkäse.

Zubereitungszeit

30 Minuten

Backzeit

30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

Für Kuchenblech Durchmesser: 32 cm, rund

320 g Kuchenteig eBalance (hier gehts zum Rezept)
150 g Speckwürfeli, mager, roh
1 Stange Lauch
4 EL Reibkäse, viertelfett
2 Stk. Eier
1 EL Saucen-Halbrahm
1 dl Milchdrink, 2,8% Fett
0.5 KL Maismehl (Maizena)
Muskatnuss frisch gerieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung

  • Den Ofen auf 220 Grad (Unter-/Oberhitze) vorheizen.
     
  • Den Speck in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fettzugabe knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen und auskühlen lassen. Den Teig direkt auf dem Backpapier etwa 3mm dünn rund auswallen und mit dem Backpapier auf ein Kuchenblech legen, gut andrücken. Den Boden mit einer Gabel einstechen. Die Speckwürfelchen auf dem Teigboden verteilen, etwas andrücken. Den Lauch waschen, längs halbieren und quer in Streifen schneiden. Gleichmässig auf dem Teigboden verteilen.
     
  • Für den Guss Eier, Milch, Halbrahm, Maizena und Käse verrühren. Den Guss würzen und sorgfältig über Speckwürfel und Lauch giessen. Die Quiche sofort auf der untersten Rille in den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 20 Minuten backen. Dann die Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere 15 Minuten fertig backen.
     
  • Tipp: Den Lauch vor dem Backen kurz dünsten und auskühlen lassen. So bekommt er beim Backen weniger braune Spitzen. Die Zubereitungszeit verlängert sich dadurch um rund 15 Minuten.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 14.11.2016 | Aktualisiert am 22.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden