Die besten Grill-Rezepte Satay-Spiesse mit Erdnuss-Sauce schnell gemacht

Sie wollen Ihr Grill-Repertoire erweitern? Grillmaster Marc, unser Mann fürs Aussenkochen, liefert einmal pro Woche ein leckeres Rezept.

Aktuell auf Blick.ch

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
24 shares
Fehler
Melden

Persönlich steht er auf «Schinkegipfeli» und Spaghetti Bolo. Diesmal zeigt uns Grillmaster Marc allerdings, wie man Poulet-Satay-Spiesschen auf dem Grill hinkriegt. Erstaunlicherweise ist das weit weniger aufwendig, als Kochmuffel denken.

Die Liste der Zutaten ist nämlich äusserst überschaubar. Und zu Schnippeln gibt es nur wenig. Ausserdem kann man von Grillmaster Marc noch kleine Küchentricks fürs Leben lernen. So verrät er zum Beispiel, warum man eine Limette vor dem Ausdrücken immer erst ein paar Mal mit der Hand auf dem Tisch rollen sollte.

Mehr erfahren Sie im Video.

Publiziert am 29.08.2015 | Aktualisiert am 09.01.2017

Poulet-Satay-Spiess mit Express-Erdnuss-Sauce

Rezept für vier Personen

Zutaten

  • 4 Pouletbrüste
  • 1 Glas Currypulver
  • 1 Glas Cuminpulver
  • 1 Daumen grosses Ingwerstück
  • 2 Stengel Lemongrass
  • Gewürzsalz
     

Für die Express-Erdnuss-Sauce

  • 1 Glass Erdnussbutter, grob
  • 1 Glass Sambal Oelek
  • Saft von 2 Limetten Saft (noch ein paar mehr zur Deko)
  • 1 Dose Kokosmilch
     

Zubehör

  • 20 Spiesse aus Holz oder Metall (Holzspiesse vor dem Grillieren 30 Minuten in Salzwasser einlegen, damit sie nicht verkohlen)
  • Kleine Kasserolle
     

Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und klein hacken.
  2. Die Lemongrass-Stengel in kleine Scheiben schneiden.
  3. Die Pouletbrüste der Länge nach in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden (ergibt etwa fünf Stück).
  4. Alles zusammen in eine Schüssel geben.
  5. 3 Kaffeelöffel Curry dazugeben.
  6. 1,5 Kaffeelöffel Cuminpulver dazu geben.
  7. Gut durchmischen und zum Durchziehen auf die Seite stellen.
  8. Pouletstreifen der Länge nach aufspiessen.
  9. Je Seite 3 bis 4 Minuten grillieren.
     

Express-Erdnuss-Sauce

  1. 2 Esslöffel Erdnussbutter in Kasserolle geben.
  2. 1/2 Esslöffel Sabal Oelek in Kasserolle geben.
  3. Kokosmilch dazugeben, bis man eine flüssige Konsistenz erreicht.
  4. Mit Saft von 1 bis 2 Limetten abschmecken.
  5. Aufkochen lassen, fertig.
teilen
teilen
24 shares
Fehler
Melden