LandLiebeTV: Folge 5 So gelingt der Bachsaibling mit Mandeln

Rolf Meier ist Berufsfischer. LandLiebeTV begleitet ihn bei seiner Arbeit auf dem Untersee im Kanton Thurgau. Wie man einen Noblen Ritter, sprich Bachsaibling, richtig lecker zubereitet, zeigt Star-Koch Andreas C. Studer im LandLiebeTV-Rezept.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Fischsuppe

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Sendehinweis

LandLiebeTV, immer samstags und montags um 19.55 Uhr in Sat.1. Schweiz.

Omble Chevalier (Bachsaibling) mit Mandeln und grünen Spargeln

Fischrezepte: Fischgericht mit Bachsaibling, Mandeln und Spargeln play

 

Karl-Heinz Hug
 

Zutaten

2 Bachsaiblinge, filetiert
Zitrone, Saft u. Abrieb
Salz, Pfeffer
2 EL Mehl
1 EL Olivenöl
4 EL Butter (1 EL, 2 EL und 1 EL)
2 EL Mandelblättchen
200 g grüne Spargeln
1 Priese Zucker
1 Zweig Cherrytomaten
400 g neue Kartoffeln
½ Tasse Petersilie

Zubereitung

Fischrezepte: Fischgericht mit Bachsaibling, Mandeln und Spargeln play

Andreas C. Studer kocht leckere Rezepte.

Karl-Heinz Hug

Fischfilets mit Zitronensaft marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden. Olivenöl und 1 EL Butter erhitzen und die Filets beidseitig ca. 4 Min. braten, warmstellen.

Mandeln hellbraun anrösten, 2 EL Butter und Zitronenabrieb dazu geben und aufschäumen. Auf die Fischfilets verteilen.

Von den Spargeln ca. 2 cm vom Ende abschneiden, schälen wenn nötig. In Salzwasser ca. 8 Min. knackig garen, danach in Butter schwenken und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Tomaten kurz dazu geben, salzen.

Kartoffeln ungeschält halbieren, mit Olivenöl besprenkeln und im Ofen 20 Min. bei 180 Grad goldgelb backen. Am Schluss fein gehackte Petersilie und Salz dazu geben.

Publiziert am 10.03.2016 | Aktualisiert am 30.11.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden