Erfrischung Glapéro – ein Glacé mit Schuss

Bei hohen Temperaturen steigt unsere Lust auf etwas Kühles – das Glapéro kombiniert Eis am Stiel mit dem Lieblingsdrink.

Aktuell auf Blick.ch

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Aperol Spritz, Mojitos oder Champagner mit Erdbeeren – für den Lieblingsdrink schaut man jetzt nicht mehr zu tief ins Glas, sondern ins Gefrierfach. Das Glapéro kann mit wenig Aufwand und wenigen Mitteln zu Hause selbst gemacht werden:

1. Zutaten mixen (Mini-Mixer von Melissa  für 44.90 Fr., über electronic-star.ch)

2. Früchte und Blütenblätter als Deko in die Eisform (Eisformen von Rosenstein & Söhne für 18.95 Fr., über pearl.ch) geben und mit dem Cocktail auffüllen

3. Alcopopsicles über Nacht in die Tiefkühltruhe stellen

Publiziert am 06.06.2015 | Aktualisiert am 05.12.2016

Gin Tonic

Zutaten
Gin – Flasche «Hendrick's Gin für 14.75 Fr., bei Coop

Prosecco – zum Beispiel DOC Vigne für 7.95 Fr., bei Coop

teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden