Damit es schmeckt Die besten Rotweine für die Grillsaison

Auch wenn das Wetter die letzten Tage nicht mitgespielt hat: Sobald die Sonne rauskommt, ist es warm, und man legt gerne etwas auf den Grill. Hier erfahren Sie, welche Rotweine zu welchen gebrutzelten Köstlichkeiten passen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
2 Beliebter Lifestyle-Käse Ziger – unser ältestes Markenprodukt
3 Parker und die Schweiz Nischenprodukte für Wiederholungs-Täter

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
2 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Damit Sie nicht daneben liegen: Mit diesen Weintipps kommen Sie durch die Grillsaison. play

Damit Sie nicht daneben liegen: Mit diesen Weintipps kommen Sie durch die Grillsaison.

Thinkstock

 

Wie jedes Jahr stellt sich die Frage, was auf den Grill kommt. Sollen es die Klassiker wie Steaks und Würste sein oder doch etwas Ausgefallenes? Wird das Fleisch mariniert oder nicht? Welche Beilagen kommen dazu auf den Teller? Fragen über Fragen, die jeder für sich beantworten muss. In einer Sache können wir aber helfen: Wir kennen die besten Rotweine zum Grillieren.*

Unsere roten Favoriten zum Grillieren. play

Unsere roten Favoriten zum Grillieren.

 

Cantina Di Santadi Rocca Rubia Riserva DOC

Schon der Name des Weins verrät dem Geniesser die Farbe, mit der er ins Glas fliessen wird. Natürlich Rubin. Der Kern ist tiefschwarz. Licht dringt nicht hindurch, was schon einiges über die Dichte des Weins verrät. In der Nase begegnen uns die vielschichtigen Düfte nach Brombeeren, Heidelbeeren, Vanille, Myrte, Leder und Lakritze. Am Gaumen dann ein sehr reicher Körper. Das Tannin ist reif und kommt samtig eingebunden daher. Abgeschlossen wird das Trinkvergnügen von einem endlosen Nachhall, der die Aromen der Nase noch einmal ins Gedächtnis ruft.

Besonders gut gefällt uns der Rocca Rubia Riserva zu Wildgerichten. Diese dürfen natürlich gerne vom Grill kommen. Mit einer milden Marinade versehen, werden auch Steaks vom Rind glänzend begleitet. Nun vielleicht noch einen Zweitwein für die Fisch- und Gemüseesser bereitstellen, und schon ist der Grillabend stilvoll begleitet.

Den Cantina Di Santadi Rocca Rubia Riserva DOC jetzt kaufen.*

Zenato Ripassa Valpolicella Superiore DOC

Wer die Aromen noch intensiver mag, ist mit dem Valpolicella Superiore bestens beraten. Die venezianische Cuvée, die auf traditionelle Weise mit feinsten Amarone-Trauben verstärkt wurde, zeigt sich aromatisch ausserordentlich vielschichtig. Schon vor dem ersten Schwenken begegnen uns im Bouquet die Anklänge von Kirschen, Johannisbeeren und Pflaumen. So fruchtig geht es auch am Gaumen weiter. Hier bleiben die Aromen noch lange nach dem letzten Schluck haften. Ein grossartiges Stück italienischer Weingenuss!

Der vollmundige Wein macht sich ausgezeichnet zu marinierten Steaks, also dem Klassiker des Grillierens. Bedingungslos kann man diesen Wein auch zu Grillwürsten, italienisch angehauchter Gemüsepfanne und Co. reichen. Nur zu scharf sollten die Speisen nicht mariniert sein. Das wäre schade um die wunderbaren Aromen des Italieners.

Der Zenato Ripassa Valpolicella Superiore DOC  jetzt im Angebot.*

Terrazas Malbec

Spätestens seit Dieter Meier weiss man in der Schweiz: Der Andenmalbec aus Argentinien ist ein guter Grillwein. Natürlich haben auch wir uns mal über dem grossen Teich umgeschaut und sind dabei auf den Terrazas Malbec gestossen. Ein herrlicher Wein mit intensiver Aromatik. Das Bouquet weist Anklänge nach roter Marmelade, Kirschen, getrockneten Pflaumen, Rosinen und Veilchen auf. Röstaromen nach Vanille und Karamell komplettieren das würzig-fruchtige Gesamtbild. Ein besonders kraftvoller Malbec mit einem voluminösen Charakter, guter Tanninstruktur und einem langen Abgang.

Der Terrazas Malbec ist ein Grillier-Allrounder. Wenn Sie für den Wein für einen Grillabend verantwortlich sind, ohne genau zu wissen, was letztendlich serviert wird, dann sind Sie hier auf der sicheren Seite. Argentinisches Rinderhüftsteak ist die Paradedisziplin des sortenreinen Medozianers.

Kaufen Sie den Terrazas Malbec jetzt bei Weinclub.com zum Aktionspreis.*

Vigneti del Salento Vigne Vecchie

Und schon geht es zurück nach Italien. Genauer gesagt in die Anbauregion Apulien. Hier gedeiht das Lesegut für den Vigne Vecchie. Ein Wein, der mit vollmundigen Aromen und vollem Körper zu begeistern weiss. Im Glas rubinrot mit einer fruchtbetonten Nase. Am Gaumen dann vollreife Pflaumen, Kirschmarmelade und dezente Anklänge von Tabak und Pfeffer. Dazu Kakao, Kaffee und Vanille sowie ein tragendes Tanningerüst, das wunderbar eingebunden ist.

Der Vigne Vecchie liebt dunkles Fleisch. Wild darf es gerne sein. Und vom Grill natürlich auch. Vielleicht einfach mal auf die Marinade verzichten und die Qualität des Produkts sprechen lassen. Einfach ein Steak vom Wild nach Wahl – oder auch Rind – auf den Grill legen, salzen, pfeffern, ein Thymian- und ein Rosmarinzweig darauf, fertig. Guten Appetit!

Der Vigneti del Salento Vigne Vecchie jetzt im Onlineshop.*

So gehts weiter

Sie grillieren gerne Fisch, warten auch mal mit vegetarischen Speisen auf und möchten Ihre Sommersalate stilvoll begleitet wissen? Lesen Sie im nächsten Teil, welche Weissweine und Roséweine uns besonders zum Grillieren gefallen.

*Bei diesem Artikel handelt es sich um kommerziellen Inhalt. BLICK kann an Verkäufen via der aufgeführten Links beteiligt sein.

Mehr zum Thema

Publiziert am 17.05.2016 | Aktualisiert am 17.05.2016
teilen
teilen
2 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Hans  Meier aus F-Auriol
    17.05.2016
    Für mich gibt es nur einen Wein zu meinen Grilladen: Esprit de Corps, von der Domaine der Fremdenlegion in Puyloubier. Gibt es in Weiss, Rot und Rosé. Santé!