Tech-News von der CES Sony erfindet den Plattenspieler neu

Einen ziemlichen Gemischtwarenladen hat Sony in Las Vegas vorgestellt. Auffallend: ein neuer Plattenspieler, der Vinyl in High-Resolution-Audio verwandelt.

Sony-Präsident Mike Fasulo bei der Pressekonferenz. play

Sony-Präsident Mike Fasulo bei der Pressekonferenz.

AP Photo/Gregory Bull

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
23 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Audio steht bei Sony im Mittelpunkt der Elektronikmesse CES. Gleich mehrere Neuheiten sind in diesem Bereich angesiedelt. Zentral ist dabei High Resolution Audio, also der Standard für beste Audioqualität. Die Japaner haben inzwischen alle möglichen Produkte mit Hi-Res-Audio im Angebot.

Neu kommt auch ein Plattenspieler dazu. Der PS-HX500 spielt einerseits Vinyl ab - und inzwischen bringen ja auch viele aktuelle Bands ihre Alben wieder als schwarze Scheiben heraus. Andererseits konvertiert er auch die Plattensammlung ins digitale Format. Und zwar in «High Resolution Audio»-Qualität, soweit das von einer analogen Quelle überhaupt möglich ist.

Der Plattenspieler lässt sich via USB mit dem Computer koppeln. play
Der Plattenspieler lässt sich via USB mit dem Computer koppeln.

Mit einem Preis von 529 Franken bleibt der PS-HX500 dabei durchaus bezahlbar. Es ist übrigens nicht ganz abwegig, auf Retro-Technik zu setzen. Schliesslich hat etwa Musikspezialist HMV aus England in der Weihnachtszeit jede Minuten einen Plattenspieler verkauft.

Die neuen, bunten Kopfhörer von Sony. play
Die neuen, bunten Kopfhörer von Sony.

Die weiteren News von Sony: neue Kopfhörer, darunter die farblich auffälligen «H.ear On»-Modelle, die es neu auch in einer Version mit Geräuschunterdrückung gibt. Die H.ear On Wireless NC kosten rund 349 Franken. Bei den portablen Lautsprechern gibts ebenfalls eine ganze Reihe Neuheiten. Auffällig ist sicher das Topmodell SRS-ZR7, das ebenfalls für Hi-Res-Audio zertifiziert ist. Dazu kommen 4K-Fernseher, eine neue Walkman-Serie und ein 4K-Camcorder.

Mehr zum Thema
Publiziert am 07.01.2016 | Aktualisiert am 07.01.2016
teilen
teilen
23 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • jürg  frey aus teufen
    07.01.2016
    Cool, aber ein richtiger Turn-Table sollte schon technisch auch was hergeben, nicht so Plastikzeugs auf billig. Schwerer Plattenteller, guter Tonarm guter Tonabnehmer und dann das ganze so ausstatten.
    • Peter  Steiner 07.01.2016
      Da stimme ich voll und ganz zu – dieses Plastikgeschwür dürfte den LPs mehr schaden als eine saubere Abtastung der Rillen durchführen.