Tech-Messe CES in Las Vegas So wird das Auto zum fahrenden Smartphone

Unzählige Autohersteller sind auf der Tech-Messe CES präsent. Auf dem Ford-Stand sieht man, wie sehr digitale Technik bereits den Innenraum erobert hat.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!

Digital

teilen
teilen
19 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
Publiziert am 08.01.2016 | Aktualisiert am 08.12.2016

1 Kommentare
  • Christian  Müller aus Genf
    09.01.2016
    Fährt das Auto selbständig, kann man sich um andere Dinge kümmern. Momentan hält sich das Radio ganz gut, liegt zu einem ganz wesentlichen Teil an den Autoradios. Viel mehr als Radio hören kann man als Fahrer gegenwärtig auch nicht tun. Aber wenn irgendwann selbstfahrende Autos Standard sein werden... Kriegen die Radiosender dann Probleme, wie gegenwärtig die Zeitungen und TV-Sender? Vielleicht frühzeitig Massnahmen überlegen? Wäre ausnahmsweise echtes Management! :-]