Smartphone kaputt? Das taugen die neuen Modelle

Wer ein neues Smartphone braucht, hat die Qual der Wahl. Hier erfahren Sie mehr über die Stärken und Schwächen der derzeit angesagten Modelle.

  play
Falls das Handy gelitten hat: Es gibt jede Menge Ersatzmöglichkeiten im Laden. Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden
 

Google Nexus 6P

+ Google liefert auf die Nexus-Geräte direkt und schnell Updates.

+ Hochwertiges Aluminium-Gehäuse. Das bislang schönste Google-Phone, gefertigt übrigens von Huawei.

+ Heller und kontrastreicher Bildschirm mit 2560x 1440 Pixeln Auflösung.

Preise ab 649 Franken sind bei uns deutlich höher als in den USA.

Stark abstehende Kamerawulst oben auf der Rückseite des Gehäuses.

Fazit: Ein idealer Allrounder ohne Schnickschnack für Android-Fans.

 

iPhone 6s

+ Clevere neue Funktion: Drückt man fest auf das Display, poppt ein Menü auf.

+ Schnell auslösende 12-Megapixel-Kamera, die so gut ist wie eine Compact-Cam.

+ Apps starten spürbar schneller mit dem neuen Prozessor und mehr Arbeitsspeicher.

Spürbar dicker und schwerer als der direkte Vorgänger. Trotzdem gleich wenig Akku.

Die Preise sind weiterhin happig: 6s ab 759 Franken, 6s Plus ab 879 Franken.

Fazit: Dank viel Detailarbeit das bisher beste iPhone – trotz unveränderten Designs.

  ZVG

Microsoft Lumia 950

+ Perfekte Adaption von Windows 10 fürs Handy, ideal also für alle PC-Nutzer.

+ Ausgezeichnete Kamera mit 20 Megapixeln.

+ Auswechselbarer Akku, Speicherkarten bis 2 Terabyte, neuer USB-CAnschluss lädt viel schneller.

599 Franken bzw. 699 Franken (XL): ein ziemlich hoher Preis.

Eher unspektakuläres Design in nur zwei Farben.

Fazit: Für alle, die nicht nur am PC mit Windows arbeiten wollen.

teilen
  ZVG

Samsung Galaxy S6 Edge+

+ Spektakulärer Bildschirm, über die Kanten gezogen.

+ Praktische Zusatzfunktionen wie Multitasking.

+ Schnelle und präzise 16-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisierung.

Nur mit 32- oder 64-GB-Speicher erhältlich. Keine Erweiterung möglich.

Zusätzlicher Eckplatz wird zu wenig ausgenutzt.

Fazit: Kostet zwar 799 Franken, ist aber der grösste Hingucker.

Schön und schnell: das Sony Xperia Z5 mit ultraschnellem Autofokus. Sony Mobile

Sony Xperia Z5

+ Drei Varianten: Compact ab 599 Fr., normal ab 749 Fr., Premium ab 839 Fr.

+ Ausgezeichnete 23-MegapixelKamera mit entschlackter App.

+ Wasserdicht und lange Akkulaufzeiten von mehr als einem Tag.

Kantiges Design, das sich mit den Jahren kaum entwickelt hat.

Nur das Premium-Modell hat einen Bildschirm der Top-Klasse.

Fazit: Das Z5 Compact ist ein Geheimtipp für alle, die kein grosses Handy wollen.

9 Kommentare
  • Mario  Kühni , via Facebook 14.10.2015
    Ich habe ein OPPO Mirror 5 Smartphone mit Quadcore 64bit Prozessor und 2GB RAM aus den Philippinen mitgebracht, super flaches Gerät sogar mit Android Lollipop drauf und das für nicht mal 200 Franken!
  • Rees  Keller aus Basel
    13.10.2015
    Ich habe im Business-Bereich nach ernsthaften Versuchen mit Android, IOS wieder auf Windows umgestellt. Erstens decken die Apps alles ab, was ich in meinem Business brauche; zudem hat es nicht so viel unnützes Zeugs drauf wie bei anderen Herstellern. Noch etwas zum Preis: die 599.- sind meiner Meinung nach nicht zu hoch und im Business auf Understatement zu machen war noch nie verkehrt. Im Business braucht man eben kein SchnickSchnack ...!
  • Vanessa  Meier 13.10.2015
    Fazit: Dank viel Detailarbeit das bisher beste iPhone. Unglaublich, das bisher beste iPhone! Was für eine Leistung!
  • Freddy  Düllmann , via Facebook 13.10.2015
    Ja die Microsoft Devices sind unscheinbar. Aber zugleich ein Understatement für Technologie und Innovation in neuer Ausprägung. Stichworte wie Continuum, Windows Hello, Universal App haben hohe Potential für Veränderung um gesamten Markt. Man mag Microsoft nicht mögen, aber was die Jungs aus Redmond in den vergangenen Monaten zaubern, ist schon klasse!
    Zurzeit sehr unterschätzt, und leider von der Presse oft unverhältnismässig negativ dargestellt. Microsoft hat sich neu gefunden.
  • Ulrich Riccardo  Steyner aus Portimao
    13.10.2015
    ich habe ein Cubot X10 für Fr. 150.00 im Internet gekauft und sehr zufrieden