Kopfstand, Joggen, Headbangen AirPods lassen sich nicht abschütteln

Egal ob Joggen, Headbangen oder Kopfstand, die drahtlosen Kopfhörer halten erstaunlich gut im Ohr – BLICK-Härtetest bestanden!

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
2 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!
3 Comeback mit neuen Phones HTC erfindet Touchbar fürs Handy

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden

Zugegeben, auf den ersten Blick sehen die Kopfhörer-Stäbchen ja schon etwas merkwürdig aus. Und man hat sofort Angst, dass die teure Technik aus dem Ohr fällt und verloren geht.

Wir haben den Härtetest gemacht: Und sind mit den AirPods auf dem Laufband gerannt, haben die Haare zu Hardrock fliegen lassen und sogar den Kopfstand gemacht. Rausgeflogen sind die trotzdem Hörer nie.

AirPod Kopfhörer des iPhone 7 sitzen fest im Ohr: Super Qualität! play
Ohne Kabel: Die neuen AirPods von Apple. Reuters

Alle Testpersonen fanden zudem die Soundqualität gut und die Knöpfe angenehm zu tragen, trotz ganz unterschiedlicher Ohren. Bei den AirPods ist sogar etwas von der alten Apple-Magie zu spüren. Etwa beim einfachen Koppeln. Case öffnen, auf dem iPhone mit einem Klick bestätigen, fertig. Das schicke Case mit integriertem Akku kann die Hörer gleich auch noch vier Mal aufladen.

Schade eigentlich nur, gibts die kabellosen Hörer erst ab Ende Oktober zu kaufen. Sie sind mit allen iPhones mit iOS 10 nutzbar. Preis: 179 Franken.

Publiziert am 13.09.2016 | Aktualisiert am 21.09.2016
teilen
teilen
0 shares
7 Kommentare
Fehler
Melden

7 Kommentare
  • Adrian  Müller 14.09.2016
    Die Airpods sind für mich wirklich die einzige Überraschung von Apple. Vergessen wir einmal das sie den Kopfhöreranschluss gestrichen haben, dann ist dies ein wirklich gutes Produkt, zu einem für Apple echt fairen Preis, wenn man andere Produkte, die ähnlich sind ansehen. Einzig die Soundqualität habe ich auf anderen Seiten gehört, sei wie bereits bei ihren alten Kopfhörer eher mittelmässig. PS: Die Aufladebox wurde echt gut von der E-Zigarette kopiert. Gruss von einem Android Nutzer.
  • R  S aus St.Gallen
    13.09.2016
    Diese Kopfhörer gibt es nicht. Das war ein gelungener Scherz von Apple und Milliarden von Menschen sind darauf reingefallen. Nicht Schlecht Mr. Cook.
  • Marc  Gutzwiller , via Facebook 13.09.2016
    @Sebastian Henze

    Ich wette dagegen. Wann und wo kann ich mein Geld abholen?
  • Sebastian  Henze aus Zürich
    13.09.2016
    Ich wette 100.- dass diese Ohrhoerer NICHT in meinen Ohren stecken bleiben. Komischerweise scheine ich (und viele meiner Freunde) eine sehr komische Ohrform zu haben. Denn joggen geht mit keinem modernen In-ear mehr.
    Hab mir jetzt fuer 8$ in China einen Bluetooth-In-ear mit Buegel gekauft. Wuerd ich nie mehr hergeben.
  • Monika  Tschüss aus Emmetten
    13.09.2016
    AirPods find ich geil. Die vergesse ich höchstens in den Ohren.
    Wann ist Oktober?