Getestet: Das Samsung Galaxy A5 Gut genug fürs Mittelmass

Das Samsung Galaxy A5 spielt mit seinem äusserst eleganten Design optisch in einer anderen Liga als technisch. Dort ist das Gerät nur Durchschnitt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
11 Kommentare
Fehler
Melden

Tatsächlich wagt sich nun auch Samsung mit einem Metall-Handy auf den Markt. Gehäuse und Rahmen sind beim Galaxy A5 aus Aluminium.

Leider verstecken die Koreaner das aber gleich wieder. Denn nur die Kanten des Rahmens glitzern schön silbern. Die Seiten und die ganze Rückseite sind lackiert. Vor allem die dicke Schicht hinten wirkt im ersten Moment wie Kunststoff. Schade, denn so sieht das A5 weniger hochwertig aus, als es eigentlich ist.

Trotzdem gehört es zu den schönsten Smartphones, die Samsung im Angebot hat. Denn mit nur 6,7 Millimetern ist es dünner als ein iPhone, hat aber trotzdem genügend Kanten, so dass es gut in der Hand liegt. Auch beim Gewicht unterbietet das A5 mit nur 123 Gramm die meisten Konkurrenten.

Technik nur Mittelklasse

Aussen top, innen aber weniger. Denn bei der Technik setzt der Hersteller beim A5 voll auf die Mittelklasse. Das 5-Zoll-Display ist zwar wie immer bei Samsung schön leuchtend, doch die Auflösung ist mit 1280 x 720 Pixeln eben nur mittelmässig.

Die verbaute Technik mit einem Snapdragon 410 Quadcore-Prozessor reicht im Alltag problemlos, vor allem dank 2 GB Arbeitsspeicher. Die 16 GB Speicher können mit einer Karte erweitert werden. Auch der 2300mAh-Akku, der nicht austauschbar ist, begeistert nicht wirklich. Tägliches Laden ist Pflicht.

Die 13-Megapixel-Kamera löst schnell aus und macht gute Bilder. Auch die Frontkamera mit 5-Megapixeln schiesst scharfe Selfies - der Auslösemechanismus kann ganz einfach per Geste gestartet werden. Das ist sehr praktisch und funktioniert tadellos.

Noch kein Lollipop

Wer bei einem neuen Android-Telefon auch gleich die neuste Version des Betriebssystems erwartet, wird beim A5 enttäuscht. Man muss noch mit KitKat vorlieb nehmen. Wann das Update auf Android 5.0 Lollipop erfolgt, ist noch unklar.

Fazit: Das Samsung Galaxy A5 kann alles, was man in der Mittelklasse erwartet. Die Verpackung verspricht jedoch etwas hochwertigere Technik. Auch der Preist ist mit 479 Franken im Onlinehandel nicht ganz günstig.

Publiziert am 13.01.2015 | Aktualisiert am 13.01.2015
teilen
teilen
17 shares
11 Kommentare
Fehler
Melden

11 Kommentare
  • Reto  Petitprince aus Binningen
    13.01.2015
    Wie lange erwartet man bei den Geräte Herstellern noch, dass man sich 1-2 mal pro Jahr das neueste Handy kauft? Die Verkaufszahlen bei Samsung sind ja bereits rückläufig...
  • Reinhold  Hueber - Mayer aus Phi Phi,
    13.01.2015
    Kommt aber nie an mein neues 6 Plus heran. IPhon ist immer noch viel besser und weit entfernt von dem Galaxi
    • Urs  Steiger , via Facebook 13.01.2015
      Der angefressene Apfel ist auch doppelt so Teuer, zudem gehts hier nicht um euch Schönwetter Telefonierer.
    • Reto  Petitprince aus Binningen
      13.01.2015
      Ja Jeff-John, hast ein gaanz tolles Telefon - brav...
    • Reinhold  Hueber - Mayer aus Phi Phi,
      13.01.2015
      @ Urs Steiger, aber der Unterschied zwischen ihrem und meinem Fon. Meines angefressene Apfel läuft immer und ohne Probleme! Ihres auch? Und das mit dem Preis stimmt überhaupt nicht. Ich habe vermutlich nicht so viel bezahlt wie sie für ihr 5er! Wetten?
    • Urs  Steiger , via Facebook 13.01.2015
      @Jeff-John ich habe noch nie ein Problem gehabt, Oneplus One das beste das ich je hatte.
    • Reto  Petitprince aus Binningen
      13.01.2015
      Jeff-John weiss kaum was ein oneplusone ist :-
  • Hakki  Keskin aus Winterthur
    13.01.2015
    Iphone Copy, schaut mal euch die Sim einfuhr an... tztztzt typisch Samsung
  • Vanessa  Meier 13.01.2015
    Oh ein neues Smartphone. Wie ähm interessant.
  • Yves  Graber aus Gossau
    13.01.2015
    Mein S5 updatet jetzt über Kies auf Lollipop... bin gespannt