Für Android und iPhone Die coolsten Winter-Apps

Wie viel Schnee liegt auf der Piste? Was wird in der gemütlichen Skihütte serviert? Ihr Smartphone weiss Bescheid.

  play
Mit den richtigen Apps ist man smarter auf den Pisten unterwegs. Jeannette Meier Kamer

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
18 shares
Fehler
Melden

1. Schneeberichte

­MySwitzerland (gratis) bringt detaillierte Infos zu 250 Schweizer Ski­gebieten aufs Handy. Schnee, Wetter und Pistenzustand sowie Berichte für Langläufer, Schlittler und Winterwanderer. Auf Knopfdruck sieht man, in welcher Region gerade die Sonne scheint.

2. Wintersport ohne Risiko

Das Institut für Schnee- und Lawinenforschung liefert in seiner App «White Risk – SLF ­Lawinen-App» gratis die wichtigsten Basisinformationen zu winterlichen Gefahren. Detaillierte Karten für Tourenskifahrer oder Freerider gibts ab einem Franken.

3. Guide für die Hosentasche

Die meisten Ski­orte bieten eine eigene App an. Ein gelungenes Beispiel ist Davos-Klosters (gratis). Die Gäste finden alle Infos vom Kinoprogramm bis zum Ortsbus. Dazu gibts live Webcams, und man kann direkt mit der App ein Hotel buchen.

4. Der grosse Pistenvergleich

Diese App lässt die Schweizer Skigebiete gegeneinander antreten. Mit iSki (gratis) erstellt man ganz einfach Ranglisten. Wo ist die Schneeprognose am besten? Wo sind am meisten Lifte offen? Dazu kommen Pistenpläne, ein Skihütten-Finder und ein Wettbewerb für fleissige Skifahrer. Die App gibts übrigens auch für andere Länder.

5. Abfahrt tracken

Dank der App Ski Tracks – GPS Track Recorder (1 Fr.) misst das Handy Tempo, zurückgelegte Pistenkilometer oder die Höhendistanz. Ein ideales Tool, um sich ein wenig wie Beat Feuz oder Lara Gut zu fühlen.

teilen