Faszinierendes Design-Konzept So könnte das iPhone 7 aussehen

Kaum ist das iPhone 6s auf dem Markt, träumen die Fans schon von der nächsten Generation. Denn diese könnte beim Design eine Revolution bringen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
2 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon
3 Samsung und LG machens vor Diese Handys kann man falten!

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
35 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

So richtig auf ihre Kosten kamen die iPhone-Fans dieses Jahr ja nicht. Denn das iPhone 6s bietet zwar einige technische Neuerungen, beim Design ist jedoch nicht viel passiert. Das könnte sich nächstes Jahr mit dem iPhone 7 aber ganz gewaltig ändern. Denn Experten prophezeien eine massive Wende in der Optik. Das Apple-Smartphone soll deutlich dünner werden und erstmals auf den traditionellen Home-Button verzichten.

Ganz neu ist die Idee ja nicht, viele Android-Geräte ersetzen die dort üblichen drei Buttons mit virtuellen Knöpfen direkt auf dem Bildschirm.

Bei Apple kommt aber eine zusätzliche technische Möglichkeit hinzu. Denn dank 3D Touch, das auch schon im aktuellen Modell vorhanden ist, kann der Bildschirm verschiedene Druckstärken erkennen. So kann man deutlich mehr Schnellzugriffe in den Knopf integrieren. Allerdings muss dann der Fingerabdruck-Scanner anderswo reingepackt werden.

Der grosse Vorteil, wenn der physische Knopf verschwindet: Man hat mehr Platz für das Display beziehungsweise vergibt keine wertvolle Fläche.

Der tschechische Designer Marek Weidlich hat schon mal Entwürfe angefertigt, wie das iPhone 7 aussehen könnte. Er baut auch weitere interessante Ideen ein. Etwa einen Startbildschirm mit runden App-Icons wie bei der Apple-Watch. Zudem glaubt er, dass die Kamera mit einem Blitz in Ring-Form ausgestattet werden könnte.

Publiziert am 27.10.2015 | Aktualisiert am 27.10.2015
teilen
teilen
35 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

8 Kommentare
  • Raphael  Heusser 27.10.2015
    Die Gerüchte besagen seit dem iPhone 4, dass es so aussehen soll.
    Bisher hat es nicht geklappt, also hört doch endlich auf.
  • Steve  Barnes 27.10.2015
    "Ganz neu ist die Idee ja nicht, viele Android-Geräte..." Heisst das gibts schon, aber trotzdem, wenn "prophezeit" wird, dass Apple es auch machen könnte nennt sich das dann "revolutionär".
  • Samuel  Stüssi 27.10.2015
    Meine Freunde der Sonne...das Iphone 218 wird nicht mal annähernd diesen Stand haben wie hier vorgestellt. Ein Witz was immer wieder für unrealistische Vorstellungen präsentiert werden. Seit dem Iphone 3GS hat sich einfach kaum was geändert was würklich revolutionär war...deshalb cool bleiben und Tee trinken.
  • Freddy  Gilgen aus Bern
    27.10.2015
    Noch eine weitere Studie ohne Fakten. Versteht doch, dass Apple nicht mehr in der Lage ist, diese Geräte zu revolutionieren. Dann immer wieder dünner und dünner, was in erster Linie zu Lasten der Akkuleistung geht. Dann grössere Displays, was wieder zu Lasten des Akkus geht. Baut doch lieber wieder mal ein Massiv-Handy, meinetwegen 1cm dick, dafür mit einem Akku der ein oder zwei Wochen durchhält und nicht bloss 10 Stunden! Ich wär der erste, der sowas kaufen würde.
    • Mike  Krüger 27.10.2015
      Kauf dir ein Lumia. Akkuschonendes Betriebssystem, austauschbarer Akku und eine Laufzeit von ca. 3-5 Tagen bei durchschnittlicher Nutzung ohne Navi
    • Gino  Keller aus Interlaken
      28.10.2015
      Bei mir gibt es nicht immer Strom, viel Sand und Salzwasser. Der Akku leistet wirklich viel von meinem Hardcore "Knochen" Sonim. Mal anschauen und in YouTube Teste davon ansehen ;-
  • Adrian  Müller 27.10.2015
    Hört mal auf mit diesen Designstudien, egal zu welchem Hersteller. Die stimmen sowieso alle nicht. Die gleiche Studie gab es schon beim 6 oder gar 5. Am Ende sieht es aus wie immer. Ausserdem wäre dies unnütz. Einmal fallengelassen und schon ist es kaputt.