Erste Bilder aufgetaucht Sieht so das neue Mini-iPhone aus?

Es wird langsam, aber sicher konkret: Im März soll Apple ein kleines 4-Zoll-iPhone vorstellen. Jetzt ist ein erstes Bild aufgetaucht.

Apple-iPhone-5se-1.jpg play
Das neue Mini-iPhone (rechts) mit Touch-ID-Knopf und runderen Kanten neben einem iPhone 5.  onemorething.nl

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 B&B Air im Test Schweizer Top-Kopfhörer mit Schönheitsfehler
2 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?
3 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon

Digital

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
29 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

Welchen Namen das neue iPhone tragen wird, darüber sind sich die Experten noch nicht einig. iPhone 6e ist im Rennen, seit dem Wochenende wird der Begriff 5se hoch gehandelt. Doch dass schon im März ein neues iPhone mit 4-Zoll-Bildschirm kommen soll, das gilt als sicher. Wir hatten auch schon berichtet, hier und hier.

Ein erstes Foto, wohl in China geschossen, zeigt nun das Mini-iPhone im Vergleich zum iPhone 5. Die Masse sind ziemlich identisch. Neu ist die Anordnung der Knöpfe auf der Seite wie beim iPhone 6. Und statt des Home-Buttons gibts den modernen Touch-ID-Knopf mit Fingerabdruckscanner.

Auch die Kanten des neuen Smartphones sind stärker abgerundet. So wirkt das 4-Zoll-iPhone wie ein geschrumpftes iPhone 6 - oder eben ein modernisiertes iPhone 5. Das soll auch das Prinzip sein: Handliche Grösse zu einem Einsteigerpreis in die Apple-Welt. 

IMAGE-ERROR

Glaubwürdig ist das Bild unter anderem, weil es erstmals im holländischen One-More-Thing-Forum auftauchte, wo schon mehrere Male vorab Fotos von neuen Apple-Produkten geleaked sind, die sich im Nachhinein als zutreffend herausstellten. 

Erwartet wird, dass die Technik des neuen Modells nicht aus dem aktuellen 6s stammt, sondern aus dem iPhone 6. Also etwa die 8-Megapixel-Kamera, der A8-Prozessor oder auch NFC für die Bezahlfunktionen von Apple. 

Publiziert am 25.01.2016 | Aktualisiert am 19.02.2016
teilen
teilen
29 shares
6 Kommentare
Fehler
Melden

6 Kommentare
  • Tom  Kuhn 25.01.2016
    Bin jetzt mittlerweile auch umgestiegen. Hatte seit es iPhone gibt alle Modelle bis iPhone5s. Und von da an, nur noch Samsung!
    Ist schneller und sieht einfach viel besser aus. Habe jetzt Samsung s6 Edge. Würde nie mehr zurück zu Apple gehen. Lasse auch mein iPad und iMac auslaufen.
  • Sebastian  Henze aus Zürich
    25.01.2016
    Lasst doch den Applern ihre Devices. Sie werden schon ihre Gruende haben solch ein Geraet zu kaufen.
    Erfreut Euch viel lieber an der Smartphone-Vielfalt. Fuer inzwischen 250 SFr gibts inzwischen Geraete die keine Wuensche offen lassen.
    Einfach Augen aufmachen und nicht den Tunnelblick aufsetzen.
  • Philipp  Bucher 25.01.2016
    Wann hört der Iphone Hype endlich auf?
    Iphone: Überteuerte, veraltete Hardware.
  • Adrian  Müller 25.01.2016
    " Handliche Grösse zu einem Einsteigerpreis in die Apple-Welt." Heisst das ab 500.- für ein leicht verbessertes Iphone 5, wo Apple nicht mehr verkauft, da es günstiger wäre, als das neue Modell in gleicher Grösse?
    • Nino  dos Santos aus Barcelona
      25.01.2016
      Genau so ist es, das hatten wir doch schon mal, da wird uralt für altneu oder neu alt verkauft! Steve Jobs fehlt überall!
    • Marco  Weber 25.01.2016
      Wiso auch nicht? Der Konsument greift ja trotzdem zu! Die Nachfrage bestimmt das Angebot!