«Casu Marzu»: Eine von Maden bevölkerte Delikatesse Das ist der gefährlichste Käse der Welt

Dieser Käse ist nichts für zarte Gemüter und er ist eigentlich verboten. Auf Sardinien wird «Casu Marzu» hergestellt – ein Käse, der von Maden bevölkert wird. Und die isst man auch gleich mit.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 So wird der Empfang besser Endlich richtig gutes WLAN zu Hause
2 Vorschau 17: For Honor Brachiale Fights im dunklen Mittelalter
3 Leckeres zu Weihnachten Weihnachtliche Konfitüre - zum Verschenken...

Life

teilen
teilen
98 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Publiziert am 26.07.2016 | Aktualisiert um 10:16 Uhr

3 Kommentare
  • Fritz  Meyer aus Amden
    27.07.2016
    Die EU würde sich lieber um wichtige Dinge kümmern. Es ist halt einfacher etwas zu verbieten, was Jahrhunderte überdauert hat, als sich um Wesentliches zu kümmern. Das kommt mir vor wie wenn man versuchen würde in einem Abbruchhaus etwas Staub zu wischen........
  • Giovanni  Odeddu 27.07.2016
    Etwas vom besten das es in Sardinien gibt. Muss reif und schatf sein und ist dann wie ein Digestif. Leider immer schwieriger zu finden
  • hans-jürg  bangerter aus Switzerland and MontréalCanada
    26.07.2016
    80000 US Bürger sterben an Pharmazeutika, gleiches in Europa aber Marijuana an dem Niemand stirbt ist verboten.EU ist von Goldman-Sachs und Pharma Multis dirigiert. Fliegen-Maden werden sofort im Magesaft getötet. Aborgenes in Australien essen lebende Maden und Insekten als wichtige Proteinquelle.
Sie haben noch 500 Zeichen übrig.