Parfüms für sie und ihn Welcher Duft passt zu welchem Typ?

Zu Weihnachten gibt es viele neue Düfte. Nur: Welcher harmoniert mit wem? Diese Tipps helfen weiter.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Männerschminke Jetzt kommt der Glied-Schatten

Beauty

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Die Romantiker

Die Romantiker: Parfums im Stil von «Bridget Jones’s Baby». play

Die Romantiker: Parfums im Stil von «Bridget Jones’s Baby».

Universal Pictures


Das Leben ist für sie ein Spiel, sie lieben Höhenflüge zu zweit und treffen Entscheidungen am liebsten aus dem Bauch heraus. Ihre Lieblingsdüfte sind leidenschaftlich und emotional und erinnern an heisse Sommernächte im Park. Alaïa hat mit «Paris» einen weichen, harmonischen Duft kreiert, der dem Winter die klirrende Kälte nimmt. Die Kopfnote ist Mandel, die Herznote Heliotrop. Die neue Linie «Replica Dream» von Maison Martin Margiela ist gedacht für beide Geschlechter und extrem gefühlvoll. Ein Hauch auf der Haut genügt, sonst wird es zu viel. Die exotische Mischung aus Zimt, Osmanthus, Davana, Dattel, Sand-Strohblume, Adlerholz, Patchouli oder Labdanum ist fürs Büro zu intensiv, sie ist geschaffen für grosse Momente.


Die Sportlichen

Die Sportlichen: Wie im 007-Film «The World ist Not Enough». play

Die Sportlichen: Wie im 007-Film «The World ist Not Enough».

Danjaq, LLC and United Artistis Corporation


Sportliche Leute sind unkompliziert und mögen eine klare Linie. Sie lieben Flakons, die nicht zu verschnörkelt sind, und frische Kompositionen mit Elementen wie Minze, Bergamotte oder rosa Pfeffer, die Energie und Tatendrang ausstrahlen und auf keinen Fall zu schwer sein dürfen. Ihr gefällt «Grace» von Grace Coddington, kreiert in Zusammenarbeit mit Comme des Garcons. Basisnoten sind Vetiver, Kaschmirholz und Weisser Moschus. Ihm gefällt «Berlin» von Michalsky, ein leicht blumiger, aber nicht schwüler Duft mit Bergamotte, Zitrone, Pflaume, Apfel, Rosengeranie, Gewürznelkenknospe, der durch einen Hauch von Vanille, Vetiver, Moschus, Sandelholz und Amber männlichen Charakter gewinnt.


Die Eleganten

Die Eleganten: Szene aus «Café Society» von Woody Allen. play

Die Eleganten: Szene aus «Café Society» von Woody Allen.

Gravier Productions


Egal, ob Mann oder Frau – beide legen Wert auf eine makellose Erscheinung. Auf Kleidung, die wie angegossen sitzt und von hoher Qualität ist. Sie leben in einem selbstbewusst durchgestylten, aber nicht konservativ verstaubten Ambiente. Dazu passend lieben sie edle Düfte, die keinesfalls aufdringlich, aber auch nicht blass und belanglos sein dürfen. Sie mag sicher «001» von Loewe: ein sinnlicher Duft mit Ausstrahlung, aber nicht überladen im minimalistisch gestalteten Flakon. Er mag «This is Him!» von Zadig & Voltaire: ein holziger Duft mit Grapefruit, Vanille und Weihrauch mit der intensiven Basisnote von Sandelholz. Er passt auch gut zu urbanen Männern, die sich in der Freizeit am liebsten lieber rockig-teuer stylen.

Mehr zum Thema

 

Publiziert am 06.12.2016 | Aktualisiert am 06.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden