Das Geweih ist Schnee von gestern Jetzt kommt der Arschvogel

Im Sommer fallen Tattoos besonders auf. Welcher Stil liegt zurzeit eigentlich im Trend? Und was, wenn das permanente Kunstwerk nicht mehr gefällt? Blick.ch hat nachgefragt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Männerschminke Jetzt kommt der Glied-Schatten

Beauty

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden
teilen

8 Kommentare
  • Iris  Schipke , via Facebook 16.08.2015
    Ich finde übertrieben viel Tattoos schrecklich.Am schlimmsten noch bei jungen Mädchen die eigentlich hübsch sind,dann ziehen sie im Sommer ein Kleid an und dieses Kleid wirkt überhaupt nicht.Ich kenne persönlich eine 27 jährige,hat kein Geld um den Führerausweis zu machen,aber,genau,,für zig tausende Franken Tattoos am Körper.Muss man nicht verstehen so etwas!
  • Urs  Hagen , via Facebook 16.08.2015
    Tattoos sind doch jedem seine eigene Sache, nicht so prickelnd finde ich wenn jemand von Trend und spricht. Es ist eine Modeerscheinung die man aber nicht mehr in den Schrank stellen kann und nach 20 Jahren wieder aktuell wird.
  • Martina  Hübscher , via Facebook 16.08.2015
    ich habe Tattoos ,ich liebe alle die ich habe. jedoch gesagt, denke ich auch ,wenn ich gewisse leute sehe, die auf einen dicken Oberschenkel eine Tattoo machen, das sieht dann eher unschön aus. ein Tattoo sollte auch geschmackvoll wirken und nicht einfach auf einem Fett Haufen gemacht sein. meine Meinung ,die sicher nicht jeder teilt.
  • Nicole  Huber-Näf , via Facebook 16.08.2015
    Herrlich diese Vorurteile,ich amüsiere mich jedes mal.Hauptsache,man kann Menschen verurteilen oder über sie lästern!Zu Ihnen Frau Engeli,Ihr Vorurteil ist einer meiner liebsten, da durfte ich wieder einmal herzhaft lachen,danke Ihnen dafür.Sie werden überrascht sein,wer so alles Tattoos hat!Ja,ich habe selber Tattoos,bin Hausfrau und Mutter und habe noch NIE eine negative Reaktionen bekommen,ganz im Gegenteil!Ach ja, bin 40 und bereue es keine Minute!
    • Iris  Schipke , via Facebook 16.08.2015
      Da wird man wohl nicht ganz ehrlich mit Ihnen sein.Bewunderung bekommen Sie nur von Gleichgesinnten.Und wofür auch? Ich bin froh hab ich nie eines gemacht,heute hebt man sich dadurch schon von der Masse ab.Klasse statt Masse!
  • Daniela  Engeli 15.08.2015
    Auffallend ist, dass sich zumeist Menschen tätowieren lassen, welche etwas "einfach gestrickt" sind. Personen mit Intellekt, lassen sich viel weniger von Modeströmungen, dem kurzlebigen Zeitgeist oder Gruppendynamik beeinflussen. Die persönliche Individualität muss nicht mit der äusseren Erscheinung unterstrichen werden.
    Zudem sollte man sich bewusst sein, dass sich der Geschmack mit den Jahren verändern kann. Bei Rockern und Seeleuten sind Tattoos okay. Aber sonst...?
    .