Auszeichnung «The Big Bang Theory»-Star Jim Parsons enthüllt Hollywood-Stern

Los Angeles – US-Schauspieler Jim Parsons, Star der TV-Serie «The Big Bang Theory», ist auf Hollywoods «Walk of Fame» mit einer Sternenplakette geehrt worden. Er habe seine «Big Bang»-Familie und seine richtige Familie mitgebracht, sagte der 41-Jährige bei der Enthüllung des Sterns.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Die «Rich Kids» sind passé Jetzt protzen die Elite-Escorts!
2 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
3 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Der Emmy- und Golden-Globe-Preisträger ist in der Hit-Sitcom für seine Rolle als Physiker Sheldon Cooper bekannt. Der Zeremonie wohnten am Mittwoch Co-Stars wie Johnny Galecki, Kaley Cuoco und Mayim Bialik bei. Parsons posierte auch mit seiner Mutter Judy und seinem langjährigen Partner Todd Spiewak für Fotografen auf der Plakette.

Die TV-Serie um schräge Wissenschaftler und eine hübsche Kellnerin ging im Januar in die achte Staffel. Parsons, der auch in Filmen wie «Wish I Was Here» und «Garden State» mitspielte, ist ab Mai am New Yorker Broadway in dem Theaterstück «An Act of God» in der Hauptrolle als Gott zu sehen. (SDA)

Publiziert am 11.03.2015 | Aktualisiert am 11.03.2015
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden