Auszeichnung Emma Stone und Liam Hemsworth gewinnen US-Kinderpreise

Los Angeles – Stars wie Liam Hemsworth, Angelina Jolie und Emma Stone sind bei den US-Kinderpreisen «Kids' Choice Awards» mit Preisen gekürt worden. Viele Gewinner bekamen bei der Show am Samstagabend (Ortszeit) im kalifornischen Inglewood eine Schleimdusche ab.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Lenovo Yoga Book im Test Was taugt der erste Laptop mit Touch-Tastatur?

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Der grüne Glibber gehört traditionell zu der vom Kindersender Nickelodeon jährlich veranstalteten Gala, die zum 28. Mal stattfand. Emma Stone und Ben Stiller wurden zu den beliebtesten Schauspielern gewählt, Liam Hemsworth und Jennifer Lawrence holten die Trophäen als beste Action-Stars.

«Maleficent»-Star Angelina Jolie erhielt die Auszeichnung als «bester Bösewicht». Sie setzte sich unter anderem gegen Cameron Diaz, Donald Sutherland und Meryl Streep durch.

Als beste Sänger nahmen Nick Jonas und Selena Gomez die Preise in Form eines kleinen orangefarbenen Zeppelins mit nach Hause. Die Boygruppe One Direction wurde zur beliebtesten Band gekürt. Über die Preisträger in den mehr als 20 Kategorien hatten die jungen Fans zuvor im Internet abgestimmt. (SDA)

Publiziert am 29.03.2015 | Aktualisiert am 29.03.2015
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden