Apple gibt die Preise bekannt Das iPhone 4 gibts ab 769 Franken

Jetzt ist es raus: Apples iPhone 4, das ab Freitag auch in der Schweiz erhältlich sein wird, kostet ab 769 Franken. Die Schutzhülle gegen die Antennenprobleme kriegt man übrigens nicht automatisch dazu.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Neue Krankheit: Sportsucht Fitness bis zum Umfallen
2 «Horizon – Zero Dawn» angespielt Aloy macht sich auf zur Robo-Jagd
3 «Pro Evolution Soccer 2017» im Test Auf dem Platz schon fast unschlagbar

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
14 Kommentare
Fehler
Melden

Ab Freitag ist das iPhone 4 in der Schweiz erhältlich. Jetzt hat Apple die Preise für das Gerät mit 5-Megapixel-Kamera und neuem Design bekannt gegeben. Die Version mit 16 GB Speicher kostet 769 Franken (ohne Mobilfunkabo), jene mit 32 GB 899 Franken.

Erstaunlich: Das auslaufende 3GS mit ebenfalls 32 GB Speicher kostet rund 300 Franken mehr. Hier hat Apple eine deutliche Preiskorrektur vorgenommen. Das 3GS gibts übrigens immer noch – aber nur noch mit 8 GB Speicher als Einstiegsmodell für 629 Franken.

Wegen den Empfangsproblemen der im Gehäuse untergebrachten Antenne hat Apple ja angekündigt, jedem Käufer eine Gratis-Schutzhüllezu spendieren. Diese gibts allerdings nicht direkt beim Kauf – sondern sie muss innert 30 Tagen über eine spezielle iPhone-App bestellt werden. Diese sollte im iTunes-Store auftauchen, sobald das Gerät bei uns erhältich ist. In den USA kann man sieben verschiedene Designs von diversen Herstellern aussuchen.

Und falls das iPhone 4 nicht gefällt: Das 30 Tage Rückgaberecht, das Apple-Boss Steve Jobs eingeräumt hat, das gilt weltweit. Übrigens: Wer ein weisses iPhone 4 möchte, muss sich noch bis mindestens Herbst gedulden. Wegen Produktionsschwierigkeiten ist es noch mal in den USA erhältlich.

Publiziert am 26.07.2010 | Aktualisiert am 03.01.2012
teilen
teilen
0 shares
14 Kommentare
Fehler
Melden

14 Kommentare
  •   27.07.2010
    Mängel? Welche Mängel? Mein iPhone 4 funktioniert einwandfrei!
  •   27.07.2010
    Fast alles nur negative Kommentare hier, warum nur? Es gibt tausende andere Firmen die ebenfalls mangelhafte Produkte zu überhöhten Preisen verkaufen und kaum einer redet davon. Apples Marketing Abteilung versteht es wie keine Andere, bei den Kunden Bedürfnisse zu erwecken und so ein halbwegs gutes Produkt inkl. diverser Mängel zu einem absoluten Renner zu machen. Da kann ich nur gratulieren.
  •   26.07.2010
    Schon witzig - habe noch nie einen iPhone-Fan über andere Smartphones negativ schreiben sehen. Was wollen die Anti-iPhone Menschen wohl damit ausdrücken?
  •   26.07.2010
    Man könnte Hundehaufen mit Apfellogo für 1000.- verkaufen. Es gäbe Leute die dafür vor dem Laden zelten würden. Wirklich lustig. Danach grännen alle über die teuren Abos von den Anbieter aber jeden Preis für diesen Elektronikschrott zahlen ist natürlich OK. Zeugen Jehovas, Scientologie, Appleuser.
  •   26.07.2010
    Die Informationen kommen wie im Text geschrieben direkt von Apple (Pressemitteilung).