Französischer Fotograf in Buenos Aires erstochen

Der französische Fotograf Laurent Schwebel ist am Mittwochmorgen in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires ermordet worden. Offenbar wollten Diebe die Ausrüstung des Abenteurers rauben. Ein Überwachunsgvideo der Polizei zeigt, wie der Täter die Flucht ergreift und Schwebel zusammenbricht.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Weihnachtszeit ist Bastelzeit So machen Sie Badekugeln
2 Donald Trump will nur Präsident sein «Ich verlasse mein Business -...
3 Teuscher verzichtet, Wyss will es wissen In Bern kommt es wohl zur...

New Articles

teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden
Publiziert am 10.02.2012 | Aktualisiert um 12:32 Uhr

Sie haben noch 500 Zeichen übrig.