Vorsicht beim Buchen! Hier nimmt man in den Ferien zu

2016 ist nun schon fast zwei Wochen alt - ein guter Grund, um die Ferienplanung für das neue Jahr zu beginnen. Bevor Sie sich jedoch eine Destination aussuchen, sollten Sie wissen: Wer ein paar Kilos loswerden will, sollte bestimmte Ziele lieber meiden.

Liegts am Faulenzen, am Essen oder am Alkohol – oder an allem? Gewisse Ferienziele scheinen jedenfalls Dickmacher zu sein. play

Liegts am Faulenzen, am Essen oder am Alkohol – oder an allem? Gewisse Ferienziele scheinen jedenfalls Dickmacher zu sein.

Thinkstock
Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Medizinische Methoden gegen das Übel Die besten Mittel gegen Krampfadern
2 Die neuen Fitness-Trends Pilates + Boxing = Piloxing
3 Unser wichtigster Muskel? Nicht der Allerwerteste, sondern das...

Gesundheit

teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden

Im Zuge einer neuen Umfrage entstand eine Top-Five-Liste mit den Ferienorten, an denen man wahrscheinlich am meisten zunimmt. An erste Stelle ist dort die Dominikanische Republik zu finden, den zweiten Platz belegt die türkische Küstenstadt Marmaris. Darauf folgen Cancun in Mexiko, Jamaica in der Karibik und die spanische Insel Mallorca.

Die Umfrage führte die Reiseagentur «sunshine.co.uk» durch. 2328 Briten gaben dabei Auskunft über ihre Feriengewohnheiten. Auf die Frage, ob sie auf ihren letzten Reisen zugenommen hätten, sagten 44 Prozent Ja. Durchschnittlich legten sie dabei vier Kilogramm zu.

Überraschenderweise nahmen 25 Prozent der Teilnehmer der Umfrage aber auch ab, im Durchschnitt 2,5 Kilogramm. Wer dem nacheifern will, sollte sich auf den Weg nach New York machen. Die US-amerikanische Stadt landete auf Platz eins der Urlaubsziele, wo die Pfunde der Besucher purzelten. Platz zwei belegt die indonesische Insel Bali, gefolgt vom thailändischen Phuket. Die kanarische Insel Teneriffa belegte den vierten, die italienische Hauptstadt Rom den fünften Platz.

Gründe für die Gewichtszunahme im Urlaub? Die entspannte Haltung der Urlauber. Die Kombination aus Faulenzen am Strand und exotischen Leckereien lassen die Waage ganz schnell das eine oder andere Kilo mehr anzeigen. Wer also nicht mit Extra-Pfunden aus dem Urlaub zurückkommen will, sollte darauf achten, nicht ungehemmt zu schlemmen und Aktivitäten in die Tagesplanung einzubauen. Ein oder zwei Delikatessen pro Tag reichen doch auch. Und ein Spaziergang am Strand kurbelt die Fettverbrennung an. (cm/gsc)

Mehr zum Thema
Publiziert am 13.01.2016 | Aktualisiert am 13.01.2016
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden