Figurfreundlicher Food Eier helfen beim Abnehmen

Ob weich oder hart gekocht, gerührt oder gebraten: Eier schmecken nicht nur, sie helfen auch, wenn man Gewicht verlieren möchte.

Eier zum Frühstück sind gut für die Figur. play

Eier zum Frühstück sind gut für die Figur.

Thinkstock
Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Nachtarbeit mit dem Gebiss Das können Sie gegen Zähneknirschen tun
2 Unser wichtigster Muskel? Nicht der Allerwerteste, sondern das Zwerchfell!
3 Die neuen Fitness-Trends Pilates + Boxing = Piloxing

Gesundheit

teilen
teilen
73 shares
Fehler
Melden

Eine Studie des Zentrums für Fettleibigkeit in Rochester, USA, hat ergeben, dass sich Menschen, die Eier zum Frühstück essen, leichter damit tun abzunehmen. Das liegt nicht etwa daran, dass Eier die Fettverbrennung ankurbeln oder Ähnliches, sondern sie machen länger satt.

Im Rahmen der Studie wurden 30 zum Teil stark übergewichtige Frauen in zwei Gruppen eingeteilt: Gruppe A ass jeden Morgen zum Frühstück zwei Eier, Gruppe B einen Bagel. Beide Frühstücksvarianten enthielten die gleiche Menge Kalorien und Proteine. Der positive Effekt der Eier zeigte sich innerhalb der anschliessenden 36 Stunden: Die Frauen aus Gruppe A fühlten sich in dieser Zeit voller und assen nicht so viel. Konkret 417 Kalorien weniger als die Frauen aus Gruppe B.

Eier sättigen aber nicht nur, sie stecken auch voller wertvoller Nährstoffe. Darunter sind Zink, Eisen sowie die Vitamine A, D, E und B12. Und man kann sie auch ohne schlechtes Gewissen als Snack zwischendurch geniessen. Ein hartgekochtes Ei enthält im Durchschnitt nämlich nur 78 Kalorien.

Wer sich das Abnehmen zusätzlich erleichtern will, sollte eine halbe Stunde vor dem Eiergenuss 500 ml Wasser trinken. Das sorgt für ein Völlegefühl, wodurch man weniger Hunger hat und dementsprechend weniger isst. (cm/gsc)

Publiziert am 01.09.2015 | Aktualisiert am 01.09.2015
teilen
teilen
73 shares
Fehler
Melden