Polizei

Wetter: Böen sorgen schweizweit für viele Einsätze
Wetter Böen sorgen schweizweit für viele Einsätze

Das Sturmtief «Susanna» hat Polizei und Feuerwehr schweizweit auf Trab gehalten. Sie mussten vor allem wegen umgestürzten Bäumen ausrücken. Auch ein Glastisch und ein Trampolin flogen durch die Luft, mehrere Strassen mussten gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Schweiz

VIDEO
Blumen des Richters angeknabbert: Polizei verhaftet Geissli
Blumen des Richters angeknabbert Polizei verhaftet Geissli

Passiert ist es in einem kleinen indischen Dorf. Die Geiss hat sich Zugang zum Nachbargarten verschafft und dort die Blumen angefressen. Nun muss sie sich wegen unerlaubtem Betreten eines Grundstücks und Sachbeschädigung verantworten.

News

Luis R. (45) erschlug seine Frau Maria (†38): Facebook-Killer muss 12 Jahre ins Gefängnis
Luis R. (45) erschlug seine Frau Maria (†38) Facebook-Killer muss 12 Jahre ins Gefängnis

Aus Eifersucht tötete Luis R. (45). an Pfingsten 2013 seine Frau Maria (†38). Zuvor hatte er sie auf Facebook gestalkt. Für die Tat wurde er heute zu einer Freiheitsstrafe von 12 Jahren verurteilt.

News· Video

Trotz Verurteilung machte er weiter: Die Sex-Akte des Hassan Kiko (27)
Trotz Verurteilung machte er weiter Die Sex-Akte des Hassan Kiko (27)

Hassan Kiko (27) kam als syrischer Flüchtling in die Schweiz und wurde danach mehrmals wegen Sexverbrechen verhaftet. Von Schuldsprüchen liess er sich nicht beeindrucken.

Zürich· Video

Polizei schnappt «La Patrona»: Diese Frau regelte «El Chapos» Finanzen
Polizei schnappt «La Patrona» Diese Frau regelte «El Chapos» Finanzen

Guadalupe Fernández Valencia soll als Finanzchefin für den kürzlich geschnappten Drogenboss «El Chapo» gearbeitet haben. Nun hat die Polizei «La Patrona» verhaftet.

Ausland· Video

Entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer, gesperrte Strassen: Susanna fegte mit Tempo 140 über die Schweiz
Entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer, gesperrte Strassen Susanna fegte mit Tempo 140 über die Schweiz

Feuerwehr und Polizei haben eine strenge Nacht hinter sich. Sturmtief Susanna blies mit Windböen von bis zu 140 Stundenkilometern – und liess keinen Stein mehr auf dem anderen.

Schweiz· Video

Zugunglück: Wohl kein Vermisster mehr in Zugwrack
Zugunglück Wohl kein Vermisster mehr in Zugwrack

Nach dem schweren Zugunglück in Oberbayern mit zehn Toten rechnet die Polizei nicht mit weiteren Todesopfern. «Es wird niemand mehr vermisst», sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd am Mittwochvormittag.

Ausland

Mexiko: Neue Zweifel an Einäscherungs-Theorie
Mexiko Neue Zweifel an Einäscherungs-Theorie

Anderthalb Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten in Mexiko hat eine weitere Untersuchung die Zweifel an der offiziellen Darstellung bestätigt, dass die Entführungsopfer auf einer Abfalldeponie verbrannt worden seien.

Ausland

Bereits der dritte Unfall in der US-Schule: Schweizer verunglückt bei Fallschirmsprung
Bereits der dritte Unfall in der US-Schule Schweizer verunglückt bei Fallschirmsprung

Ein Schweizer ist beim Fallschirmspringen im US-Staat Arizona tödlich verunglückt. Er stürzte gestern auf dem Gelände einer Fallschirmschule in der Stadt Eloy rund 100 Kilometer südlich von Phoenix ab.

Ausland

Fasnacht: Letztes Aufbäumen der Luzerner Fasnacht
Fasnacht Letztes Aufbäumen der Luzerner Fasnacht

Mit dem Monstercorso von rund 80 Guggenmusigen ist am Dienstagabend die Luzerner Fasnacht in die Endphase getreten. Wegen des Hudelwetters verfolgten nur 8000 Personen den Marsch der prächtig maskierten, wild trommelnden und Gassenhauer schmetternden Musikformationen.

People

Videos

Bildgalerien