Philippinen: Duterte will sich mit Rebellen aussöhnen
Philippinen Duterte will sich mit Rebellen aussöhnen

Der neue philippinische Präsident Rodrigo Duterte will sich mit den seit Jahrzehnten gegen die Regierung kämpfenden kommunistischen Rebellen aussöhnen. In seiner ersten Rede im Parlament in Manila kündigte er am Montag einen Waffenstillstand an.

Ausland

Debatte im Parlament: Legalisiert Italien den Cannabis-Konsum?
Debatte im Parlament Legalisiert Italien den Cannabis-Konsum?

Im italienischen Parlament wird derzeit diskutiert, ob Erwachsene künftig bis zu 15 Gramm Cannabis legal besitzen dürfen. Gegner des Gesetzes befürchten einen Anstieg des Drogenkonsums.

Ausland

Zahlen, aber wie? EU geht auf Spanien und Portugal los
Zahlen, aber wie? EU geht auf Spanien und Portugal los

Die EU-Kommission bereitet sich auf konkrete Strafmassnahmen gegen die Defizitsünder Spanien und Portugal vor. Das geht aus einem internen Schreiben des zuständigen EU-Vizekommissionspräsidenten Jyrki Katainen hervor.

Ausland

Türkei: Türkische Präsidentengarde wird aufgelöst
Türkei Türkische Präsidentengarde wird aufgelöst

Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei soll die Präsidentengarde aufgelöst werden. Das sagte der Regierungschef Binali Yildirim am Samastagabend. Zuvor war bekannt geworden, dass Haftbefehl gegen 300 Mitglieder der Präsidentengarde erlassen wurde.

Ausland

Türkei: Tausende Einrichtungen in Türkei geschlossen
Türkei Tausende Einrichtungen in Türkei geschlossen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach dem Putschversuch und der Ausrufung des Ausnahmezustands die Schliessung von 2341 Einrichtungen im Land angeordnet.

Ausland

Kreditwürdigkeit: Auch Fitch senkt Bonitätsnote für die Türkei
Kreditwürdigkeit Auch Fitch senkt Bonitätsnote für die Türkei

Nach Standard & Poor's hat nun auch die Ratingagentur Fitch den Daumen über die Türkei gesenkt. Die Bewertung für die langfristigen Verbindlichkeiten des Landes sei auf «BBB-» von zuvor «BBB» herabgesetzt worden, teilte die Agentur am Freitag mit.

Ausland

Frankreich: Französische Arbeitsmarktreform beschlossen
Frankreich Französische Arbeitsmarktreform beschlossen

Die französische Regierung hat ihre umstrittene Arbeitsmarktreform gegen alle Widerstände durchs Parlament gedrückt. Weil die Abgeordneten der Nationalversammlung bis Donnerstagnachmittag keinen Misstrauensantrag stellten, gilt das Gesetz als angenommen.

Ausland

Bis Anfang 2017: Frankreich verlängert Ausnahmezustand
Bis Anfang 2017 Frankreich verlängert Ausnahmezustand

Eine Woche nach dem Anschlag von Nizza hat Frankreichs Parlament den Ausnahmezustand bis Anfang 2017 verlängert.

Ausland

Terrorismus - Frankreich: Ausnahmezustand in Frankreich verlängert
Terrorismus - Frankreich Ausnahmezustand in Frankreich verlängert

Eine Woche nach dem Anschlag von Nizza hat Frankreichs Parlament den Ausnahmezustand bis Anfang 2017 verlängert. Nach der Nationalversammlung stimmte auch der Senat mit grosser Mehrheit dafür, die Sonderrechte für die Behörden weitere sechs Monate in Kraft zu lassen.

Ausland

Wegen Ausnahmezustand: Türkei setzt einzelne Menschenrechte aus
Wegen Ausnahmezustand Türkei setzt einzelne Menschenrechte aus

Als Folge auf den Ausnahmezustand hat die Türkei die europäische Menschenrechts-Konvention ausgesetzt. Dies als Reaktion auf den Putsch.

Ausland

Kaum Kontrollen, falsche Waffen: Das Versagen der Polizei in Nizza
Kaum Kontrollen, falsche Waffen Das Versagen der Polizei in Nizza

Eine Woche nach dem Attentat in Nizza wird bekannt: Nur ein einziges Polizeiauto blockierte die Promenade des Anglais. Die Waffen der Stadtpolizisten waren zudem nicht einmal geeignet, um die Windschutzscheibe und Pneus des Amok-Camions zu durchschlagen.

Ausland· Video

Gelber Riese gibt nach: Jetzt kann man bei der Post mit EC bezahlen
Gelber Riese gibt nach Jetzt kann man bei der Post mit EC bezahlen

Ab Dezember akzeptiert jeder Postschalter Debitkarten. Allerdings nicht bei jeder Dienstleistung. Und wer mit Kreditkarte bezahlen will, guckt in die Röhre.

Wirtschaft· Video

Terrorismus - Frankreich: Untersuchung zu Polizeiaufgebot in Nizza
Terrorismus - Frankreich Untersuchung zu Polizeiaufgebot in Nizza

Rund eine Woche nach dem verheerenden Anschlag in Nizza lässt die französische Regierung die Sicherheitsvorkehrungen überprüfen. Innenminister Bernard Cazeneuve ordnete dazu am Donnerstag eine Untersuchung an.

Ausland

Türkei: Türkei verhängt Ausnahmezustand
Türkei Türkei verhängt Ausnahmezustand

Nach dem gescheiterten Putsch hat die türkische Führung den Ausnahmezustand verhängt. Dieser gelte für drei Monate, verkündete Präsident Recep Tayyip Erdogan in der Nacht zum Donnerstag nach einer Sondersitzung des Nationalen Sicherheitsrates und Kabinetts in Ankara.

Ausland

Hetzjagd auf Putschisten: Wie lange hat Erdogan den Prügel-Mob unter Kontrolle?
Hetzjagd auf Putschisten Wie lange hat Erdogan den Prügel-Mob unter Kontrolle?

Erdogans Anhänger sind mobilisiert: Ganz im Sinne ihres Anführers veranstalten sie eine menschenverachtende Hexenjagd auf die Putschisten. BLICK spricht mit dem Türkeiexperten Dr.Bernd Liedtke über den Schlägertrupp und die Zukunft der Türkei.

Ausland· Video

Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative stockt: Wie weiter nach dem Jurten-Gipfel?
Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative stockt Wie weiter nach dem Jurten-Gipfel?

Im Grunde liess EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker «seinen Freund» Johann Schneider-Ammann in der Mongolei auflaufen. Die Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative bleibt für alle Beteiligten ein Prüfstein. Darum müssten jetzt diese Schritte folgen:

Politik

Deutschland: Hinz tritt wegen Lebenslauf-Fälschung zurück
Deutschland Hinz tritt wegen Lebenslauf-Fälschung zurück

Die deutsche SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hat unmittelbar nach Aufdeckung ihres gefälschten Lebenslaufes angekündigt, ihr Mandat niederzulegen.

Ausland

Israel: Parlament in Israel für umstrittenes Gesetz
Israel Parlament in Israel für umstrittenes Gesetz

Nach einer scharf geführten Debatte hat das israelische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das den Ausschluss von Abgeordneten aus der Volksvertretung per Mehrheitsbeschluss ermöglicht. Die Vorlage wurde von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu unterstützt.

Ausland

Grossbritannien: May zeigt sich zuversichtlich im Parlament
Grossbritannien May zeigt sich zuversichtlich im Parlament

Bei ihrer ersten Fragestunde im Parlament hat sich die britische Premierministerin Theresa May zuversichtlich gezeigt, was die Zukunft ihres Landes ausserhalb der EU betrifft. Grossbritannien sei ein nach aussen gerichtetes Land mit Chancen rund um den Globus.

Ausland

Nach dem Brexit: Grossbritannien verzichtet auf EU-Ratspräsidentschaft
Nach dem Brexit Grossbritannien verzichtet auf EU-Ratspräsidentschaft

Grossbritannien wird die EU-Ratspräsidentschaft nicht wie geplant in der zweiten Jahreshälfte 2017 übernehmen.

Ausland· Video

Economiesuisse-Chef über den EU-Poker und die Wut auf die Eliten: Sind Sie nahe genug beim Volk, Herr Karrer?
Economiesuisse-Chef über den EU-Poker und die Wut auf die Eliten Sind Sie nahe genug beim Volk, Herr Karrer?

Für die Economiesuisse geht es in den nächsten Monaten um die Wurst.

Wirtschaft· Video

Rentenalter 67: Die Wirtschaft kämpft auf verlorenem Posten
Rentenalter 67 Die Wirtschaft kämpft auf verlorenem Posten

Um den politischen Widerstand zu brechen, zögern die Wirtschaftsverbände die von ihnen geforderte Erhöhung des Rentenalters hinaus. Nur wird das nichts nützen.

Politik

Riaz A. (†17) kündigte die Bluttat bei Würzburg an: Das sagt der Axt-Amok im Terror-Video
Riaz A. (†17) kündigte die Bluttat bei Würzburg an Das sagt der Axt-Amok im Terror-Video

Nach der Attacke von Würzburg ist Deutschland unter Schock. Der Täter zeigte keinerlei Anzeichen für eine religiöse Radikalisierung. Ein Bekenner-Video ändert das jetzt.

Ausland· Video

Türkei: AKP erhält Unterstützung bei Todesstrafe
Türkei AKP erhält Unterstützung bei Todesstrafe

Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Oppositionspartei MHP der Regierungspartei AKP ihre Unterstützung für eine mögliche Wiedereinführung der Todesstrafe zugesagt. Dies öffnet der AKP die Tür zu einem Referendum für eine entsprechende Verfassungsänderung.

Ausland

Australien: Premier Turnbull in Australien eingeschworen
Australien Premier Turnbull in Australien eingeschworen

Der australische Regierungschef Malcolm Turnbull ist zweieinhalb Wochen nach seinem hauchdünnen Wahlsieg im Amt vereidigt worden. Auch die 23 Minister traten ihr Amt offiziell am Dienstag an, darunter Aussenministerin Julie Bishop, die seit 2013 Topdiplomatin ist.

Ausland

Grossbritannien: Briten kaufen neue Atom-U-Boote
Grossbritannien Briten kaufen neue Atom-U-Boote

Das britische Parlament hat die Erneuerung der strategischen Atom-U-Boot-Flotte des Landes beschlossen. Nach einer stundenlangen Debatte im Parlament stimmten am Montagabend 472 Abgeordnete für das 31 Milliarden Pfund teure Programm. 117 Abgeordnete votierten dagegen.

Ausland

VIDEO
Nach versuchtem Putsch: Erdogan befürwortet Einführung der Todesstrafe
Nach versuchtem Putsch Erdogan befürwortet Einführung der Todesstrafe

Voraussetzung sei ein Beschluss des Parlaments, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan vor Anhängern in Istanbul.

News

Türkei: EU kritisiert Vorgehen der Türkei
Türkei EU kritisiert Vorgehen der Türkei

Die EU zeigt sich beunruhigt über die Lage in der Türkei nach dem gescheiterten Militärputsch durch Teile des Militärs. Am Montag warf die EU-Kommission der türkischen Regierung Verstösse gegen die Rechtsstaatlichkeit vor.

Ausland· Video

Uneinigkeit bei der Masseneinwanderungsinitiative: Kommt jetzt die Teil-Umsetzung?
Uneinigkeit bei der Masseneinwanderungsinitiative Kommt jetzt die Teil-Umsetzung?

Nach dem inhaltlosen Treffen von Bundespräsident Schneider-Ammann mit EU-Juncker ist das Chaos im Parlament vorprogrammiert. Bürgerliche Nationalräte sind sich uneins über die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative.

Politik· Video

Präsident der Schweiz-Türken: «Demokratie hat eine wichtige Prüfung bestanden»
Präsident der Schweiz-Türken «Demokratie hat eine wichtige Prüfung bestanden»

Kahraman Tunaboylu, Präsident der Türkischen Gemeinschaft Schweiz, hofft, dass das Zusammenstehen aller türkischen Parteien gegen die Putschisten die Türkei stabilisiert.

Politik· Video

Schneider-Ammann zu den Gesprächen mit der EU: Juncker spielt «Eile mit Weile»
Schneider-Ammann zu den Gesprächen mit der EU Juncker spielt «Eile mit Weile»

Die Gespräche mit der EU zur Personenfreizügigkeit verzögern sich weiter: Der «Showdown in der Jurte» am Rande des Asien-Europa-Gipfels in Ulan Bator brachte keinen Durchbruch. Bundespräsident Johann Schneider-Ammann gibt nun im BLICK-Interview zu, dass es schwierig wird, den Zeitplan zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative einzuhalten.

Politik

Berner Politiker in Ankara: «Es war ein zwölfstündiger Alptraum»
Berner Politiker in Ankara «Es war ein zwölfstündiger Alptraum»

Der Berner SP-Politiker Fuat Köçer befindet sich seit Montag in Ankara. Er schildert, wie er die Putsch-Nacht erlebt hat.

Ausland· Video · Bildergalerie

Türkei: Erdogan will Armee «säubern»
Türkei Erdogan will Armee «säubern»

Die türkische Führung setzt nach dem gescheiterten Putschversuch die von Präsident Recep Tayyip Erdogan angekündigte «Säuberung» des Militärs um und geht auch hart gegen Richter vor.

Ausland

Nationalrätin erlebte Putsch-Versuch in Istanbul: «Kampfjets flogen tief über unseren Köpfen»
Nationalrätin erlebte Putsch-Versuch in Istanbul «Kampfjets flogen tief über unseren Köpfen»

Kampfjets in der Luft, Detonationen, aufgebrachte Menschenmassen: Die Basler Grünen-Nationalrätin Sibel Arslan hat den Putschversuch von Teilen des türkischen Militärs hautnah miterlebt. Gegenüber BLICK schildert sie, wie sie die ereignisreiche Nacht erlebt hat.

News· Video

Schweiz - EU: Johann Schneider-Ammann trifft Juncker
Schweiz - EU Johann Schneider-Ammann trifft Juncker

Am Rand des Asien-Europa-Gipfels (ASEM) in Ulan-Bator hat Johann Schneider-Ammann mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker über die Umsetzung der SVP-Masseneinwanderungsinitiative diskutiert. Nach dem Gespräch zeigte sich der Bundespräsident befriedigt.

Schweiz

Terrorismus - Frankreich: Viele offene Fragen nach Anschlag von Nizza
Terrorismus - Frankreich Viele offene Fragen nach Anschlag von Nizza

Mindestens 84 Menschen sind in Nizza in Südfrankreich getötet worden, als ein Mann am französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge raste. Unter den Toten sind mehrere Ausländer. Viele Fragen sind offen. Ein Überblick:

Ausland· Video

Weil er Busse für Burka-Bomber-Demo nicht bezahlen will: SVP-Wobmanns Immunität soll aufgehoben werden
Weil er Busse für Burka-Bomber-Demo nicht bezahlen will SVP-Wobmanns Immunität soll aufgehoben werden

Wegen SVP-Nationalrat Walter Wobmann muss nun die Immunitätskommission des Nationalrats über eine Anti-Burka-Aktion auf dem Bundesplatz befinden.

Politik

Schneider-Ammann trifft EU-Juncker in der Mongolei: Masseneinwanderungs-Showdown in der Jurte!
Schneider-Ammann trifft EU-Juncker in der Mongolei Masseneinwanderungs-Showdown in der Jurte!

Lange hat Bundespräsident Johann Schneider-Ammann auf ein Treffen mit EU-Chef Jean-Claude Juncker gewartet. Nun darf er morgen in Ulan Bator mit ihm über die Umsetzung des Masseneinwanderungsinitiative diskutieren.

Politik

Lega dei Ticinesi knöpft sich SVP-Bundesrat vor: Fiese Attacke auf «Naivling» Ueli Maurer
Lega dei Ticinesi knöpft sich SVP-Bundesrat vor Fiese Attacke auf «Naivling» Ueli Maurer

Die Lega-Sonntagszeitung «il mattino» ist bekannt für gemeine Angriffe auf politische Gegner bekannt. Den guten Geschmack ignoriert die Redaktion fast immer. Neuestes Opfer: SVP-Bundesrat Ueli Maurer, der für seine «naive» Mission in Rom Haue von den Verbündeten kassiert.

Politik· Video

Deutschland: Steinbrück zieht sich aus der Politik zurück
Deutschland Steinbrück zieht sich aus der Politik zurück

Der frühere deutsche Finanzminister und Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten von 2013, Peer Steinbrück, zieht sich aus dem deutschen Parlament zurück. Der 69-Jährige war in der Schweiz im Zusammenhang mit dem Kampf gegen Steueroasen bekannt geworden.

Ausland

Zug-Drama in Süditalien: Stations-Chef gibt Fehler zu
Zug-Drama in Süditalien Stations-Chef gibt Fehler zu

Die Bahnhofsvorsteher auf der Unglücksstrecke in Apulien müssen sich stets telefonisch darüber verständigen, welcher Zug Vorfahrt hat. Jetzt spricht einer von ihnen: Er habe nicht gewusst, dass das Gleis nicht frei war.

Ausland· Video

Philip May ist der neue «First Husband» von Grossbritannien: In der «Tories»-Disco funkte es
Philip May ist der neue «First Husband» von Grossbritannien In der «Tories»-Disco funkte es

Theresa May (59) ist Grossbritanniens neue Premierministerin. Rückhalt gibt der Politikerin vor allem Ehemann Philip (58).

Ausland· Video

Boris Johnson wird Aussenminister, aber: Erhält der Brexit-Turbo EU-Verbot?
Boris Johnson wird Aussenminister, aber: Erhält der Brexit-Turbo EU-Verbot?

Theresa May ist die neue Premierministerin Grossbritanniens. Sie ernannte Boris Johnson als Aussenminister - und nimmt ihn so in die Pflicht.

Ausland· Video

Fahrdienste: Widerstand gegen Uber nimmt zu
Fahrdienste Widerstand gegen Uber nimmt zu

Erfolg für die ungarischen Taxifahrer: Wegen neuer Rechtsvorschriften stellt der umstrittene Mitfahrdienst Uber seine Aktivitäten im Land vorläufig ein.

Wirtschaft

Ehrung: Alt Bundesrat Villiger erhält Freiheitspreis
Ehrung Alt Bundesrat Villiger erhält Freiheitspreis

Alt FDP-Bundesrat Kaspar Villiger wird in Deutschland mit dem Freiheitspreis 2016 der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ausgezeichnet. Er reiht sich damit ein in eine Liste namhafter Politikerinnen, Philosophen und Kulturschaffender.

Schweiz

Grossbritannien: Weiterer Bewerber tritt gegen Corbyn an
Grossbritannien Weiterer Bewerber tritt gegen Corbyn an

Im Rennen um die Führung der britischen Labour-Partei hat ein zweiter Kandidat seine Bewerbung verkündet. Der Abgeordnete Owen Smith kündigte am Mittwoch im britischen Rundfunk BBC an, auch er werde gegen den amtierenden Parteivorsitzenden Jeremy Corbyn antreten.

Ausland

Beziehungen Schweiz-EU: Couchepin für Gegenvorschlag zu «Rasa»
Beziehungen Schweiz-EU Couchepin für Gegenvorschlag zu «Rasa»

Alt FDP Bundesrat Pascal Couchepin plädiert für einen Neustart bei der Umsetzung der Masseneinwanderungs-Initiative der SVP.

Politik

Politologe Michael Hermann über Theresa May: Eine Frau, die nicht redet, sondern anpackt
Politologe Michael Hermann über Theresa May Eine Frau, die nicht redet, sondern anpackt

Ab Mittwoch ist Theresa May (59) Premierministerin von Grossbritannien. Politologe Michael Hermann (44) erklärt, worauf es für die Politikerin jetzt ankommt.

Ausland