Nach Anschlag in Ansbach (D): Wie behandelt die Schweiz Flüchtlinge mit Kriegs-Trauma?
Nach Anschlag in Ansbach (D) Wie behandelt die Schweiz Flüchtlinge mit Kriegs-Trauma?

Traumatisierte Flüchtlinge können zum Sicherheitsrisiko für die Schweiz werden. Sie leiden an schweren gesundheitlichen Folgen und haben Mühe, sich zu integrieren. Deshalb müssen sie frühzeitig behandelt werden, verlangt eine Expertin vom Roten Kreuz. Doch: es fehlen Plätze.

Politik

E-Mail-Affäre bei den Demokraten: Hacken die Russen Trump zum US-Präsidenten?
E-Mail-Affäre bei den Demokraten Hacken die Russen Trump zum US-Präsidenten?

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hatte am Freitag Tausende parteiinterne E-Mails der US-Demokraten ins Netz gestellt. Internet-Gigant Kim Dotcom wusste schon 2014, dass Wikileaks-Gründer Julian Assange für Clinton gefährlich wird. Und auch die Russen kommen bei der Affäre mit ins Spiel.

US-Wahlen· Video

Terrorismus - Frankreich: Medien: Geiselnehmer als Extremist bekannt
Terrorismus - Frankreich Medien: Geiselnehmer als Extremist bekannt

Einer der beiden Angreifer von Saint-Etienne-du-Rouvray war den Sicherheitsbehörden offenbar bekannt. Zu dem Mann gebe es einen Eintrag in einer Datenbank mit als radikalisiert eingestuften Personen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP am Dienstag.

Ausland· Video

Islam-Reformer über Terror, Syrien und Homosexualität: «Der Hass ist Teil unserer Kultur»
Islam-Reformer über Terror, Syrien und Homosexualität «Der Hass ist Teil unserer Kultur»

Der syrische Intellektuelle Muhammad Shahrour gibt islamischen Gelehrten die Schuld für den Terror. Sie hätten die Gläubigen in die Irre geführt.

Politik· Video

Baggerfahrer Salbey (57) beschimpfte Münchner Amok: «Ich warf meine Bierflasche nach ihm!»
Baggerfahrer Salbey (57) beschimpfte Münchner Amok «Ich warf meine Bierflasche nach ihm!»

Das Video lief auf allen Kanälen: Ein Mann beschimpft den Amokläufer von München – vom Balkon aus, auf bayerisch. Es handelt sich um den Baggerfahrer Thomas Salbey (57).

Ausland· Video

Syrische Kinder bitten um Hilfe: Pokémon-Hilfeschrei aus dem Krisengebiet
Syrische Kinder bitten um Hilfe Pokémon-Hilfeschrei aus dem Krisengebiet

Der Hype um «Pokémon Go» hat auch Syrien erreicht. Dort wird das Spiel für eine aussergewöhnliche Aktion genutzt: Kinder bitten mit Fotos um Hilfe, auf denen sie Bilder mit gemalten Pokémon in die Kamera halten.

Ausland· Video

Parteikonvent der Republikaner in Cleveland: Ein Amerika, das Trump nicht sieht
Parteikonvent der Republikaner in Cleveland Ein Amerika, das Trump nicht sieht

Die Republikaner küren in Cleveland mit Pomp und Luxus einen Milliardär zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Zehn Minuten davon entfernt leben die Menschen in Armut.

US-Wahlen· Video

«Hassbarde» oder Heiliger? Konzert-Veranstalter verteidigen «Thompson»
«Hassbarde» oder Heiliger? Konzert-Veranstalter verteidigen «Thompson»

Nach dem Ticket-Verkaufsstopp verteidigen die Veranstalter des «Thompson»-Konzerts den Rocker aus Kroatien. Ein Experte warnt vor dem umstrittenen Sänger.

Politik· Video

«Bedrohung hat zugenommen»: Immer mehr Frauen ziehen in den Dschihad
«Bedrohung hat zugenommen» Immer mehr Frauen ziehen in den Dschihad

Die europäische Polizeibehörde Europol hat heute ihren jüngsten Sicherheitsbericht präsentiert. Die Erkenntnisse, die er beinhaltet, sind spannend – teilweise aber auch äusserst beunruhigend.

Ausland· Video

Türkei: Türkei setzt Menschenrechtskonvention aus
Türkei Türkei setzt Menschenrechtskonvention aus

Die türkische Regierung hat die teilweise Aussetzung der Europäischen Menschenrechtskonvention angekündigt. Dies folge der Ausrufung des Ausnahmezustandes, berichtete der Sender NTV unter Berufung auf Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus.

Ausland

Wegen Ausnahmezustand: Türkei setzt einzelne Menschenrechte aus
Wegen Ausnahmezustand Türkei setzt einzelne Menschenrechte aus

Als Folge auf den Ausnahmezustand hat die Türkei die europäische Menschenrechts-Konvention ausgesetzt. Dies als Reaktion auf den Putsch.

Ausland

Post und Coop intervenieren gegen «Barde des Hasses»: Ticket-Verkaufsstopp für Thompson-Konzert
Post und Coop intervenieren gegen «Barde des Hasses» Ticket-Verkaufsstopp für Thompson-Konzert

Der Veranstalter des umstrittenen Thompson-Konzerts warb mit den Logos von Post und Coop. Diese haben interveniert – und Starticket stoppt den Verkauf per sofort.

Politik

Hetzjagd auf Putschisten: Wie lange hat Erdogan den Prügel-Mob unter Kontrolle?
Hetzjagd auf Putschisten Wie lange hat Erdogan den Prügel-Mob unter Kontrolle?

Erdogans Anhänger sind mobilisiert: Ganz im Sinne ihres Anführers veranstalten sie eine menschenverachtende Hexenjagd auf die Putschisten. BLICK spricht mit dem Türkeiexperten Dr.Bernd Liedtke über den Schlägertrupp und die Zukunft der Türkei.

Ausland· Video

Türkei: AKP erhält Unterstützung bei Todesstrafe
Türkei AKP erhält Unterstützung bei Todesstrafe

Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Oppositionspartei MHP der Regierungspartei AKP ihre Unterstützung für eine mögliche Wiedereinführung der Todesstrafe zugesagt. Dies öffnet der AKP die Tür zu einem Referendum für eine entsprechende Verfassungsänderung.

Ausland

Umstrittener Auftritt angekündigt: Hass-Musiker «Thompson» will in Schlieren singen
Umstrittener Auftritt angekündigt Hass-Musiker «Thompson» will in Schlieren singen

2009 verhinderte die Bundespolizei seine Einreise. Jetzt will der kroatische Nationalisten-Sänger Marko «Thompson» Perković in Schlieren auftreten. Die Stadtbehörden sehen bisher keinen Handlungsbedarf – obwohl Perković notorisch gegen Serben und Juden hetzt.

Politik· Video

VIDEO
Trick 77: So macht man Feuer mit einer Plastiktüte
Trick 77 So macht man Feuer mit einer Plastiktüte

Grant Thompson beweist wahre Pfadfinder-Skills. Mit einem transparenten Plastikbeutel und ein wenig Baumrinde gelingt es dem Amerikaner, ein Feuer zu machen.

Life

Terror mit dem LKW: Pater Yves-Marie tröstet die Seele von Nizza
Terror mit dem LKW Pater Yves-Marie tröstet die Seele von Nizza

Pater Yves-Marie Lequin (63) ist seit 15 Jahren Priester in Nizza. Er war der erste Seelsorger an der Promenade des Anglais. «Ich habe gelernt zuzuhören und zu schweigen».

Ausland· Video

Presseschau: Sonntagspresse über Türkei, Nizza und mehr
Presseschau Sonntagspresse über Türkei, Nizza und mehr

Die Schlagzeilen der Sonntagspresse:

Wirtschaft

P-26-Mitglied erzählt exklusiv: So war es wirklich: Deckname Veronika
P-26-Mitglied erzählt exklusiv: So war es wirklich Deckname Veronika

Heisse Mission im kalten Krieg: Fünf Jahre lang gehörte die Schaffhauserin Susanne Günter (74) der Geheimtruppe P-26 an. Noch nicht mal ihr Lebenspartner wusste Bescheid.

Schweiz· Video

Frauen-Präsidentin fordert Dienstpflicht für alle: «Die Armee braucht die Frauen»
Frauen-Präsidentin fordert Dienstpflicht für alle «Die Armee braucht die Frauen»

Frauenpolitikerinnen lehnen die allgemeine Dienstpflicht ab? Mitnichten. Kathrin Bertschy (GLP) verspricht sich eine nötige Blutauffrischung für die Armee.

Politik

Sängerin Emel sorgt sich: «Ich habe Angst, dass Krieg ausbricht»
Sängerin Emel sorgt sich «Ich habe Angst, dass Krieg ausbricht»

Emel Aykanat hat eine Nacht zwischen Hoffnung und Sorge hinter sich. Jetzt spricht die Schweizer Sängerin mit türkischen Wurzeln über ihre Sicht auf die Lage in der Türkei nach dem gescheiterten Militärputsch.

People Schweiz· Video

Schweizer Star-Fotograf Alberto Venzago: Vom Voodoo-Zauber zum Porno-Mercedes
Schweizer Star-Fotograf Alberto Venzago Vom Voodoo-Zauber zum Porno-Mercedes

Alberto Venzago veröffentlicht ein Porno-Buch, das es noch nie gegeben hat. «In meinem Alter muss ich auf nichts mehr Rücksicht nehmen», erklärt der Zürcher Star-Fotograf.

People Schweiz· Video

Kampf zwischen Religion und Staat: Putsch-Versuche haben in der Türkei Tradition
Kampf zwischen Religion und Staat Putsch-Versuche haben in der Türkei Tradition

Türkei hatte vergangene Nacht einen Putsch-Versuch erlebt. Es ist nicht der Erste: Immer wieder versuchte das Militär die Macht zu übernehmen.

Ausland· Video

Terrorismusbekämpfung: Zürich holt sich in Belgien Tipps
Terrorismusbekämpfung Zürich holt sich in Belgien Tipps

Die belgische Stadt Vilvoorde hat sich von einer Hochburg von Dschihad-Reisenden zu einer Vorzeigestadt entwickelt - dank eines Präventionskonzepts. Eine Zürcher Delegation unter der Leitung von Regierungsrätin Jacqueline Fehr (SP) hat sich vor Ort informiert.

Schweiz

Bundesstrafgericht: Dschihad-Reisender schuldig gesprochen
Bundesstrafgericht Dschihad-Reisender schuldig gesprochen

Das Bundesstrafgericht hat einen IS-Unterstützer am Freitag zu einer bedingten Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt. Die Richter folgten damit den Forderungen der Bundesanwaltschaft für den im April 2015 am Flughafen Zürich-Kloten festgenommen 26-Jährigen.

Schweiz

Schweizer IS-Tourist verurteilt: Ahmed J. (26) fasst 18 Monate bedingt
Schweizer IS-Tourist verurteilt Ahmed J. (26) fasst 18 Monate bedingt

Der schweizerisch-libanesische Doppelbürger Ahmed J. wollte nach Syrien reisen – wie er sagt, um humanitäre Hilfe zu leisten. Das Bundesgericht hingegen ist überzeugt, dass er für den Islamischen Staat in den Heiligen Krieg ziehen wollte.

Schweiz· Video

Zahlen wir 200 Millionen zu viel? Zürcher Tram-Krieg eskaliert
Zahlen wir 200 Millionen zu viel? Zürcher Tram-Krieg eskaliert

Die 350-Millionen-Franken teure Zürcher Tram-Beschaffung ist endgültig entgleist: Siemens-Chef Siegfried Gerlach wirft den Stadtzürcher Verkehrsbetrieben kaum verhüllt Korruption vor.

News· Video

Wegen strengen Schweizern: Flüchtlinge stranden in Como
Wegen strengen Schweizern Flüchtlinge stranden in Como

Die Schweiz schickt 2 von 3 Flüchtlingen, die illegal ins Tessin einreisen, zurück nach Italien. Die Migranten stranden in Como.

Schweiz· Video

Überschall-Bomber in Bau: Russland will Atombomben aus Weltall abfeuern
Überschall-Bomber in Bau Russland will Atombomben aus Weltall abfeuern

In wenigen Jahren könnten Atombomben aus dem Weltall auf die Erde fallen. Russland plant einen Langstreckenbomber, der auch ausserhalb der Atmosphäre fliegen kann.

Ausland

Shooting zum Heulen für «Vanity Fair»: Rotkäppchen Xenia und die zahmen Wölfe
Shooting zum Heulen für «Vanity Fair» Rotkäppchen Xenia und die zahmen Wölfe

Es war einmal... Für die italienische «Vanity Fair» schlüpft Xenia Tchoumitcheva in die Rolle des «Rotkäppli».

People Schweiz· Video

Unnötig wie ein Kropf: Angst macht uns das Leben schwer
Unnötig wie ein Kropf Angst macht uns das Leben schwer

Wir haben vor vielem Angst: der Zukunft, der Einsamkeit, den Flüchtlingen. Und kaum je bestätigt sich eine unserer Befürchtungen – dafür verderben sie uns gründlich die Daseinsfreude.

Life· Video

Ahmed J. (26) am Dschihadisten-Prozess: «Ich wollte im Bombenhagel sterben – beim Helfen»
Ahmed J. (26) am Dschihadisten-Prozess «Ich wollte im Bombenhagel sterben – beim Helfen»

Vor dem Bundesgericht in Bellinzona TI verstrickt sich der Libanese mit Schweizer Pass, Ahmed J. (26), in Widersprüche. Doch ein Polizist sagt aus, dass von ihm keine Gefahr ausgehe.

Zürich· Video

Österreich knallhart: 20 Jahre Haft für IS-Hassprediger!
Österreich knallhart 20 Jahre Haft für IS-Hassprediger!

Er versuchte sich vor Gericht noch um Kopf und Kragen zu reden, gab an, nie zum Kampf aufgefordert zu haben. Das Gericht glaubte ihn nicht und sperrt den 35-Jährigen jetzt lange weg.

Ausland· Video

Deutschland: Berlin beschliesst neue Sicherheitspolitik
Deutschland Berlin beschliesst neue Sicherheitspolitik

Die deutsche Regierung hat ihre Sicherheitspolitik neu formuliert. Teil der neuen Pläne sind Einsätze der Streitkräfte bei Terroranschlägen, eine Öffnung der Truppe für EU-Ausländer und mehr deutsche Verantwortung in der NATO.

Ausland

«Civilization 6» angeschaut: Strategen versuchen sich als Stadtplaner
«Civilization 6» angeschaut Strategen versuchen sich als Stadtplaner

25 Jahre nach dem ersten Teil erscheint im Herbst die sechste Ausgabe der «Civilization»-Reihe. Und diese besitzt im Vergleich zum Vorgänger wieder massive Veränderungen. Besonders den Städtebau haben die Entwickler stark modifiziert. Wir haben das Game an der E3 angeschaut.

Games· Video

Bernardo «Traktor» Provenzano (83): Der Pate von Corleone ist tot
Bernardo «Traktor» Provenzano (83) Der Pate von Corleone ist tot

Der sizilianische «Boss der Bosse» wurde 20 Mal zu lebenslänglich verurteilt. Jetzt ist Bernardo Provenzano (83) an Blasenkrebs gestorben.

Ausland· Video

Inselstreit: Peking trötzelt nach Urteil im Inselstreit
Inselstreit Peking trötzelt nach Urteil im Inselstreit

Peking zeigt sich nach dem Schiedsspruch zum Südchinesischen Meer uneinsichtig: Der Vize-Aussenminister Liu Zhenmin sagte am Mittwoch vor Journalisten in Peking, die chinesische Regierung habe «das Recht», eine Luftverteidigungszone auszurufen.

Ausland

Wegen Hirnturmor: Mutmasslicher Kriegsverbrecher Hadzic gestorben
Wegen Hirnturmor Mutmasslicher Kriegsverbrecher Hadzic gestorben

Der wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagte ehemalige kroatische Serbenführer Goran Hadzic ist am Dienstag an einem Hirntumor gestorben.

Ausland

P-26 polarisiert noch immer: Neuer Streit um die Kalten Krieger
P-26 polarisiert noch immer Neuer Streit um die Kalten Krieger

Die armeefreundliche Gruppe Giardino fordert, dass die Mitglieder der ehemaligen Geheimorganisation P-26 vom Bundesrat rehabilitiert werden. Der Historiker Georg Kreis hält nichts davon.

Politik· Video

Venezuela: US-Windelfabrik in Venezuela besetzt
Venezuela US-Windelfabrik in Venezuela besetzt

Nach dem Rückzug des US-Hygieneartikelkonzerns Kimberly-Clark steigt die Regierung des Krisenlands Venezuela selbst in die Produktion von Windeln und Toilettenpapier ein. Die Fabrik sei nun «durch die Arbeiter besetzt», kündigte der Arbeitsminister am Montag an.

Ausland

Geheimarmee: Ehemaliger Kader der P-26 verstorben
Geheimarmee Ehemaliger Kader der P-26 verstorben

Hans-Rudolf Strasser, bekannt durch sein Doppelleben als Informationschef des Eidg. Militärdepartements (EMD) und Führungsmitglied der Geheimorganisation P-26, ist tot. Er verstarb im Juni im Alter von 79 Jahren. Die P-26 wurde 1990 vom Bundesrat aufgelöst.

Schweiz

Nahost: Ägypten fordert Nahost-Friedensgespräche
Nahost Ägypten fordert Nahost-Friedensgespräche

Israel und sein Nachbarland Ägypten rücken politisch immer näher zusammen: Erstmals seit fast einem Jahrzehnt besuchte ein ägyptischer Aussenminister am Sonntag wieder den jüdischen Staat.

Ausland

Asylgesuche: Sie übertreiben, Herr Maurer!
Asylgesuche Sie übertreiben, Herr Maurer!

Der Finanzminister spricht von 45'000 Asylgesuchen für das laufende Jahr. Es werden wohl weniger als 30'000 sein.

Politik

NATO-Gipfel in Warschau: Vereint gegen Putin und den IS
NATO-Gipfel in Warschau Vereint gegen Putin und den IS

Die NATO-Staats- und Regierungschefs wollen im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) Awacs-Aufklärungsflugzeuge des Bündnisses bereitstellen.

Ausland

Tote Schwarze, tote Polizisten: Was läuft schief in Amerika?
Tote Schwarze, tote Polizisten Was läuft schief in Amerika?

Einer hat ein defektes Rücklicht, der andere verkauft CDs. Am Schluss sind zwei Schwarze wegen Lappalien tot. Auf Polizeigewalt folgt die Wut der schwarzen Bevölkerung - nicht nur in Dallas. Die USA kriegt ihr Rassismus-Problem nicht in den Griff.

Ausland· Video · Bildergalerie

Flüchtlingsbabys öffnen Herz von SVP-Asyl-Hardliner Glarner: «Wir müssen mehr helfen»
Flüchtlingsbabys öffnen Herz von SVP-Asyl-Hardliner Glarner «Wir müssen mehr helfen»

Auf seiner viertägigen Reise traf Andreas Glarner (54) erstmals in seinem Leben auf Flüchtlinge im Elend.

News· Video

Videos

Bildgalerien