Test: Hyundai Santa Fe Ein Olé auf den neuen Santa Fe

Hyundai hat den Santa Fe überarbeitet und ihm ein Technik-Update verpasst. Damit bliebt der SUV weiterhin auf der Höhe der Zeit.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Test: Infiniti QX30 Kein X-beliebiger!
2 Kia Niro im Test Als Anfänger gleich Profi
3 «Das Schweizer Auto des Jahres» im Test Renault Megane überzeugt alle!

Tests

teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden

SUVs werden immer öfter zum Lifestyle-Accessoire. Glücklicherweise gibts aber noch einige Vertreter der «echten» Spezies Geländewagen – wie etwa den frisch überarbeiteten Hyundai Santa Fe. Mit frisch gestylten Scheinwerfern und Kühlergrill steht der 4,70 Meter lange Koreaner selbstbewusst auf der Strasse. Innen gibts viel Platz.

Hyundai Santa Fe play
Ob im Fond oder im Kofferraum (bis zu 1615 Liter): Der Koreaner glänzt mit üppigem Platzangebot. Patrick Bizzarri

Selbst Erwachsene sitzen in der zweiten Reihe bequem. Und je nach Bedarf stehen sieben Sitze oder bis zu 1615 Liter Laderaum zur Verfügung.

Sanfter Gleiter und echter Kraxler

Das Herz unseres Testwagens ist ein 2,2-Liter-Turbodiesel mit 200 PS. Dieser hat mit den zwei Tonnen des koreanischen Riesen keine Mühe und beschleunigt ihn bei Bedarf in 9,6 Sekunden auf Tempo 100.

Hyundai Santa Fe play
Auch das Heck des grossen SUVs sieht chic aus. Patrick Bizzarri

Doch eigentlich ist Komfort die Stärke des Santa Fe 2.2 CRDi. Mit neuem Radartempomat gleitet er ruhig und sanft durch den hektischen Berufsverkehr. Als echter SUV verfügt er zudem über 4x4 und Bergabfahrhilfe.

Fazit

Der Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi überzeugt mit einem drehmomentstarken und dennoch sparsamen Motor (Testverbrauch 7,5 Liter), viel Platz, Komfort, Geländetauglichkeit und bietet ab 50'650 Franken ein sehr faires Preis-/Leistungsverhältnis.

Publiziert am 06.09.2016 | Aktualisiert am 06.09.2016

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WD «Vertex»

Antrieb: 2.2-R4-Turbodiesel, 200 PS, 440 Nm@1750/min, 6-Gang-Automat, Allradantrieb
Fahrleistungen: 0–100 km/h 9,6 s, Spitze 203 km/h
Masse: L/B/H 4,70/1,88/1,68 m, 2078 kg, Laderaum 516-1615 l
Verbrauch: Werk/Test 6,7/7,5 l/100 km, 177/198 g CO2/km, Energieeffizienz F
Preis Ab 50'690 Franken (Basis: 2.2 CRDi «Origo», 200 PS, ab 36'990 Fr.)

teilen
teilen
27 shares
Fehler
Melden
autoscout24.ch