Skoda Superb Combi: Platz-Monster im Halloween-Test Viel Süsses, kaum Saures

Mit dem geräumigen Skoda Superb Combi reicht eine Einkaufsfahrt für die ganze Halloween-Party.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Test: Infiniti QX30 Kein X-beliebiger!
2 Kia Niro im Test Als Anfänger gleich Profi
3 «Das Schweizer Auto des Jahres» im Test Renault Megane überzeugt alle!

Tests

teilen
teilen
15 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Weit reisst das weisse Monster seine grosse Klappe auf. Wir verfüttern ihm Kürbis um Kürbis in den verfilzten Rachen. Aber der weisse Riese ist schlicht unersättlich!

Zugegeben, beim Einkauf für die Halloween-Party geht die Fantasie mit uns durch. Aber der Kofferraum des neuen Skoda Superb Combi ist uns schon fast unheimlich. Bei bis 1950 Litern können wir mehr Kürbisse laden, als wir für die Party brauchen, und haben immer noch genug Platz für die grosse Süssigkeiten-Beute der Kinder.

Die orangen Gewächse wirken im qualitativ edlen Innenraum in der Topausstattung «Laurin & Klement» unseres Testwagen aber etwas unangebracht. Hier dominieren «L&K»-Logos, bequeme Ledersessel oder Klavierlack. Doch unpassender als die Kürbisse und enttäuschend ist der billige Handschuhfachdeckel. Dafür trumpft der Tscheche mit cleveren Lösungen wie Regenschirmen in den Türen, Fächern unter den Sitzen oder Tablet-Halter in der Mittelkonsole auf. Und im Fond haben Frankensteins Monster, Graf Dracula und sogar Hulk locker Platz für Kopf und Knie.

Damit uns bei solch angsteinflössenden Passagieren keine Fahrfehler unterlaufen, gibts viele Helfer wie Radartempomat, Spurhalteassistent oder Querverkehrswarner. Unterwegs federt das komfortable Fahrwerk alle Unebenheiten weg. Der 190-PS-Turbodiesel gefällt mit Laufruhe und zieht kraftvoll – sobald er das Turboloch überwunden hat. Dazu DSG und 4x4, und das ab 50 760 Franken: Das ist doch wirklich süss und nicht sauer!

Publiziert am 31.10.2015 | Aktualisiert am 31.10.2015

Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG 4x4 «L&K»

Antrieb 2,0-Liter-R4-Turbodiesel, 190 PS, 400 Nm ab 1750/min, 6-Gang-DSG, 4x4
Fahrleistungen 0-100 km/h 7,7 s, Spitze 228 km/h
Masse L/B/H 4,86/1,86/1,48 m, Gewicht 1635 kg, Kofferraum 660 bis 1950 Liter
Verbrauch Werk/Test 5,1/6,9 l/100 km = 135/182 g CO2/km, Energieeffizienz B
Listenpreis ab 50'760 Franken (Basis: 1.4 TSI, 125 PS, ab 28'710 Fr.)
Plus extrem viel Platz, komfortabel, viele clevere Lösungen
Minus Turboloch, billig wirkendes Handschuhfach

teilen
teilen
15 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
autoscout24.ch

1 Kommentare
  • Adrian  Züger 31.10.2015
    Er mag wohl schön aussehen aber ich habe mit meinem Octavia RS soviel Ärger dass ich keinen mehr kaufen werde