TCS-Ratgeber 2015 Wie sicher ist sicher?

Francesco Greco (30) ist Experte Produkte-Test beim TCS – mit 1,5 Mio. Mitgliedern die grösste Mobilitätsorganisation der Schweiz. Für den BLICK klärt er Fragen rund ums Autofahren.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 TCS-Ratgeber Kann ich das Auto zu DAB+ aufrüsten?

Service

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
16 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Der neue Renault Clio wurde im Euro NCAP Crashtest mit fünf Sternen ausgezeichnet. Nur vier Sterne erhielt der Audi TT. Ist der kleine Clio wirklich sicherer als der Audi TT?
Pierre Berger, Genf

Zwar hat der Renault Clio vor drei Jahren im Euro NCAP Crashtest ein besseres Gesamtresultat erzielt als der Audi TT jetzt 2015. Doch sagen die Resultate in diesem Fall nicht alles darüber aus, welches der zwei Autos sicherer ist. Ein Vergleich der Ergebnisse ist nur zwischen Fahrzeugen gleicher Grösse und Klasse möglich – ein Fünf-Sterne-PW bietet nicht denselben Schutz wie ein Fünf-Sterne-Kleintransporter. Und ein früherer Test darf nicht mit einem aktuellen verglichen werden. Seit 2009 ist eine neue Auswertung gültig, die jährlich angepasst und verschärft wird. Ein Auto, das 2009 fünf Sterne erhielt, ist also nicht gleich sicher wie eines, das 2015 das Bestresultat schaffte.

Das Gesamtresultat des Euro NCAP Crashtests ist übrigens ein Produkt der Einzelkriterien Insassenschutz, Kinder-Sicherheit, Fussgängerschutz und aktive Sicherheit, wobei die einzelnen Kriterien unterschiedlich gewichtet werden. Beispiel: Wird im Fussgängerschutz ein bestimmter Minimalwert nicht erreicht, hat die erzielte Note entscheidenden Einfluss auf die Gesamtbewertung. Das Auto erhält dann nur vier Sterne, auch wenn es in den Kriterien Insassenschutz, Kindersicherheit und Sicherheitsassistenten fünf Sterne erzielt hätte.

Publiziert am 16.10.2015 | Aktualisiert am 16.10.2015

Haben auch Sie eine Frage an unseren Experten?

Dann richten Sie diese an: Redaktion BLICK, Stichwort AUTOBLICK, Postfach 8099 Zürich oder per Email an auto@blick.ch

teilen
teilen
16 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

5 Kommentare
  • Karl  Müller aus Sins
    16.10.2015
    Die Deutschen Autos sind, die Sichersten, schönsten und verbrauchen am wenigsten. Der ADAC ist doch auch so Glaubhaft.
  • Ulrich  Schwab 16.10.2015
    Im Autogewerbe werden die Kunden angelogen, beschiessen und für dumm verkauft, wie sonst nur noch bei Versicherungen.
  • Christi  Lacryma 16.10.2015
    Ich finde, dass die Autos desselben Modells nicht einmal untereinander vergleichbar sind, denn es kommen ja verschiedene Motoren zum Einsatz und auch die Ausstattungen haben bestimmt einen Einfluss Gewicht. Bei den Produkte-Tests wird nicht einmal darauf hingewiesen, welche Konstellation der obigen Kombinationen geprüft wurden, also sind die Resultate nicht eindeutig in ihren Aussagen.
  • Peter  Spiess 16.10.2015
    Auch dieses Thema ist doch getürkt, wie bei den Diesel, geht nur noch ums Geld.
    • Mike  Hugi aus Davos
      16.10.2015
      Jep, die haben bestimmt die Fahrzeug SW so manipuliert, das dieses merkt wenn es auf ein Testhindernis aufschlägt, und sich sofort versteift... :-