Skoda Octavia: Modellpflege Bestseller Octavia wird noch cleverer

Gut möglich, dass der Skoda Octavia Ende Jahr erstmals den VW Golf an der Spitze der Verkaufs-Hitparade ablöst. Und noch mehr Aufwind dürfte der beliebte Tscheche nach seiner Modellpflege erhalten, die fürs Frühjahr 2017 angekündigt ist.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Aston Martin DB4 G.T. Eine Legende kehrt zurück
2 Rolls-Royce Cullinan Luxuriöser Spätzünder fürs Gelände
3 Rinspeed Oasis Fahrender Garten für den Grossstadt-Trip

News & Trends

teilen
teilen
3 shares
Fehler
Melden

Der Schweizer Neuwagenmarkt steht vor einem Erdrutsch: In der aktuellen Jahres-Verkaufsstatistik liegt der Skoda Octavia mit 8670 Verkäufen weiterhin vor dem Langzeit-Erfolgsbestseller Golf von Konzernschwester VW!

Zum neuen Modelljahr wird der Octavia zudem sanft geliftet: Die Front- und Heckpartie wird überarbeitet, die auffälligste optische Neuerung ist das «Vier Augen»-Gesicht mit LED-Doppelscheinwerfern.

Skoda Octavia: Könnte bald schon VW Gold von Verkaufs-Thron stossen play
Die Modellpflege ist an der neuen «Vier Augen»-Front zu erkennen. Werk

Die wichtigsten Neuerungen warten aber im Innenraum: Die Bedienung des Octavia wird einfacher. Dazu gibts neu einen 9,2-Zoll-Bildschirm, modernisierte Rundinstrumente, ein beheizbares Lenkrad und eine induktive Ladefunktion für Smartphones inklusive Signalverstärker.

Auch ein WLAN-Hotspot ist künftig mit an Bord, dazu auf Wunsch eine Musikanlage mit acht Lautsprechern und Subwoofer im Heck sowie 230-Volt- und USB-Steckdosen in der hinteren Sitzreihe. Beim Kombi wird zudem (optional) eine elektrische Heckklappe angeboten.

Individueller und cleverer

Der Personalisierungs-Trend macht natürlich auch vor einem Kassenschlager wie dem Octavia nicht Halt. Fahrermodi, Sitze, Beleuchtung und Klimatisierung werden auf dem Schlüssel gespeichert; drei Fahrer erwartet so bereits beim Aufschliessen des Octavia ihr persönliches Profil.

Und wer Skoda kennt, weiss, dass die Tschechen viel Wert auf clevere Details legen. So werden etwa die Getränkehalter neu gefertigt, damit sich PET-Flaschen «verzahnen» und damit wohl auch beim Kurvenräubern nicht umfallen.

Skoda Octavia: Könnte bald schon VW Gold von Verkaufs-Thron stossen play
In der «Style»- und «L&K»-Linie sorgt neu serienmässig eine zehnfarbige Ambientebeleuchtung in der Türverkleidung für mehr Flair. Werk

Im Kofferraum gibts eine herausnehmbare LED-Taschenlampe, die dank einem Magnet an der Seitenwand hält. Dazu stehen neue Dekoreinlagen, Designelemente und Farbkombinationen zur Auswahl.

In der Schweiz kann man den überarbeiteten Skoda Octavia ab Ende Jahr bestellen, ausgeliefert wird er ab Frühling 2017.

Publiziert am 07.11.2016 | Aktualisiert am 07.11.2016
teilen
teilen
3 shares
Fehler
Melden
autoscout24.ch