Skoda FUNstar Lernende entwerfen Pickup fürs GTI-Treffen

Beim heute am österreichischen Wörthersee startenden und bis Samstag dauernden GTI-Treffen zeigt Skoda die Studie FUNstar. Speziell: Nicht etwa Ingenieure, sondern Lernende des Skoda-Werks Mlada Boleslav haben das Auto entwickelt.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Rinspeed Oasis Fahrender Garten für den Grossstadt-Trip
2 Lamborghini Miura Ein Traum wird 50
3 Auto-Gadgets Lamborghini-Auspuff als Soundanlage

News & Trends

teilen
teilen
19 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Seit November 2014 haben die Lernenden an ihrem Projekt FUNstar getüftelt. Vorbild ist die Designstudie Skoda CitiJet aus dem Vorjahr. Dafür hatte eine andere Gruppe einen kleinen Citigo aufgeschnitten und ein flottes Cabrio daraus gemacht. Auch der CitiJet stand anschliessend beim GTI-Treffen am Wörthersee.

Der FUNstar ist ein Designentwurf eines Pickups auf Basis des neuen Fabia. Dabei durchlief das Projekt der Lernenden den normalen Prozess einer Fahrzeugstudie, inklusive Präsentation vor dem Vorstand und anschliessender Prototypen-Konstruktion.

Und bei deren Produktion zeigten die Auszubildenden Liebe zum Detail: So sorgen Skoda-grüne LED-Leuchten unter den Seitenleisten und den Stossfängern für Leuchtstreifen rund ums Fahrzeug. Dazu gibts komplett neue Front- und Heckleuchten. Die grüne Kühlergrill-Einfassung und der grüne Heckspoiler setzen sich von der sonst weissen Studie ab. Auf der Strasse steht er mit Reifen und 18-Zoll-Felgen des Octavia RS. Der fahrbare FUNstar wird von einem 1,2-Liter-Benziner mit 122 PS, 7-Gang-DSG und kernigem Sound angetrieben.

Publiziert am 13.05.2015 | Aktualisiert am 13.05.2015
teilen
teilen
19 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
autoscout24.ch

1 Kommentare
  • Meienberger  René , via Facebook 13.05.2015
    Ein Chevy El Camino im Taschenformat, sensationell! Auf dem Heimweg kann man grad noch beim Landi Do-it und Garten Einkäufe machen. Uns sieht erst noch gut aus. Die Lehrlinge habe etwas drauf!