SCG 003S Neuer Rekord-Renner aus Amerika

Hier kommt Rennsport in Reinkultur: SCG präsentiert den 003S.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mercedes: Scheinwerfer wird zum Beamer Film ab!
2 Ford Mustang aus fast 200'000 Lego-Steinchen Klotzen mit Klötzchen
3 «Schweizer Auto des Jahres 2017» Vollgas an der Wahl-Gala!

News & Trends

teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Scuderia Cameron Glickenhaus – kurz SCG: Noch nie gehört? Eingefleischten Racing-Fans mag das SCG-Kürzel ein Begriff sein, seit ein SCG 003C in sagenhaften 6:42 Minuten eine Runde auf der Nürburgring-Nordschleife absolviert haben soll.

Mit gerade mal 1,1 Metern Höhe und zahlreichen Lufteinlässen bietet der 003C extrem wenig Luftwiderstand. play
Mit gerade mal 1,1 Metern Höhe und zahlreichen Lufteinlässen bietet der 003C extrem wenig Luftwiderstand.

Zum Vergleich: ein McLaren MP4-12C oder ein Porsche 911 GT3 benötigen dafür 7:28 beziehungsweise 7:32 Minuten.

Die US-Kleinst-Manufaktur präsentiert vom Rekord-Renner jetzt die Strassenversion mit der Bezeichnung SCG 003S. Die Karbonhülle des 1400 Kilo leichten Supersportlers wird in Italien handgefertigt.

Der 66-jährige Firmengründer James Glickenhaus, der vor seiner Auto-Zeit als Regisseur und Investment-Manager tätig war, verspricht: «Das wird eine Sammlerstück wie kein anderes». play
Der 66-jährige Firmengründer James Glickenhaus, der vor seiner Auto-Zeit als Regisseur und Investment-Manager tätig war, verspricht: «Das wird eine Sammlerstück wie kein anderes». facebook.com/ScuderiaCameronGlickenhaus

Die zerklüftete Karosserie mit zahlreichen Lufteinlässen soll dank fortschrittlichster Aerodynamik bei Kurvenfahrten einen Anpressdruck von bis zu 2g erzeugen!

Nächstes Jahr wieder in Genf

Unter der windschnittigen Hülle sorgt ein 4,4-Liter-V8-Biturbo (750 PS/590 Nm) von Honda kombiniert mit einer Siebengang-Automatik für nahezu endlos Power: in unter drei Sekunden auf Tempo 100, Spitze 350 km/h.

Wer sich vor so viel Leistung fürchtet: Der Hypersportler wird dem eigenen Fahrkönnen angepasst und bietet aussen wie innen zahlreiche Personalisierungsmöglichkeiten.

Die Rennversion des SCG 003 zählte zu den sportlichen Highlights am diesjährigen Genfer Autosalon. play
Die Rennversion des SCG 003 zählte zu den sportlichen Highlights am diesjährigen Genfer Autosalon. StudioZero / Werk

Offiziell vorgestellt wird der 003S wie schon zuvor der 003C am Genfer Autosalon (9. bis 19. März 2017). Preise nennt SCG noch keine, ab gut 1,5 Millionen Franken dürfte der Motor aufheulen und das Sammler-Herz höher schlagen.

Publiziert am 13.10.2016 | Aktualisiert am 13.10.2016
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden
autoscout24.ch