Lyons Motor Car LM2 Streamliner Fehlstart für den 1700-PS-Boliden

Nach Hennessey will es mit Lyons Motor Car der nächste US-Hersteller mit den grossen europäischen Sportwagenmarken aufnehmen. Doch die Weltpremiere des 1700 PS starken Supersportlers LM2 Streamliner musste schon mal verschoben werden.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mercedes: Scheinwerfer wird zum Beamer Film ab!
2 Auto-Gadgets Lamborghini-Auspuff als Soundanlage
3 Ford Mustang aus fast 200'000 Lego-Steinchen Klotzen mit Klötzchen

News & Trends

teilen
teilen
23 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden

Lyons Motor Car hat grosses vor. Der kleine aber exklusive Autohersteller aus New York (USA) will es mit Ferrari, McLaren und Bugatti aufnehmen. Dafür klotzen die Amis schon mal mit grossen Zahlen. Ihr neuer Supersportler LM2 Streamliner soll 1700 PS leisten, in 2,2 Sekunden auf Tempo 100 rasen und eine Spitze von rund 470 km/h erreichen.

Für diese unglaubliche Leistung sorgt ein 8,2-Liter-V8 mit Doppelturbo. Der Mittelmotor bringt die Kraft über ein sequentielles 7-Gang-Getriebe sowie alle vier Räder auf die Strasse. Die 4,64 Meter lange Kohlefaserflunder bringt gerade mal 1,4 Tonnen auf die Waage. Chassis und Karosserie wurden aus Leichtbaumaterialien hergestellt und nur die Hilfsrahmen bestehen aus Edelstahl.

Eigentlich hätte der erste Prototyp letzte Woche an der New York Autoshow Weltpremiere feiern sollen. Doch an der Eröffnung war der LM2 Streamliner nicht zu entdecken. Trotz Tag- und Nachtschichten soll das Auto nicht rechtzeitig fertig geworden sein, hiess es beim Hersteller. Dennoch hat man bei Lyons die Hoffnung noch nicht aufgegeben, den spektakulär gestylten Supersportler doch noch an die – freilich nur noch bis kommenden Sonntag dauernde – New York-Messe zu bringen.

Publiziert am 08.04.2015 | Aktualisiert am 08.04.2015
teilen
teilen
23 shares
5 Kommentare
Fehler
Melden
autoscout24.ch

5 Kommentare
  • Martin  Frick 09.04.2015
    Also was Lyons Motor Car taugt, wird sich zeigen, aber wer mal einen Cadillac von Henessey gesehen hat, der darf sich freuen. Der Kombi ab Werk mit seinen 564 PS läuft schon 308 Km/h. Die Version von Hennessey mit 1200PS dementsprechend mehr. Geht mal auf YouTube und gebt "Cadillac Hennessey v1200" ein.
  • Valentin  Alig aus chur
    09.04.2015
    hmm... so haben als Kind meine Spielzeug Autos ausgesehen...
    wenn ich draufgetreten bin....
  • Namenloses  Elend 09.04.2015
    Haha, und wie soll dieses Auto mit 1700 PS die Thermik im Griff haben? Ich sehe da nur zwei kleine Lufteinlässe. Bzw. auf der Zeichnung gar keinen. Theorie und Praxis beissen sich bisschen zu fest bei diesem Projekt.
  • Ruesch  Hanspeter 08.04.2015
    An Unübersichtlichkeit fehlt es dieser Flunder nicht!
  • marco  montana 08.04.2015
    Durchaus beeindruckend diese Leistungsdaten, jedoch macht es den Pott auch nicht schöner. Und ob er zu was gebrauchen ist wenn die Strasse nicht schnurgerade ist mag bezweifelt werden..