Gedankenspielerei Rinspeed Etos Doppelt mobil

Stauzeit im Auto sinnvoll nutzen? Die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed hat sich dazu ihre Gedanken gemacht und zeigt diese als Konzeptfahrzeug Etos in Las Vegas.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Rolls-Royce Cullinan Luxuriöser Spätzünder fürs Gelände
2 Rinspeed Oasis Fahrender Garten für den Grossstadt-Trip
3 Lamborghini Miura Ein Traum wird 50

News & Trends

teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Normalerweise zeigt die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed ihre automobilen Gedankenspielereien jeweils am Genfer Autosalon als aufsehenerregende Weltpremiere. 2016 wagt sich Rinspeed zumindest geografisch aus der gewohnten Umgebung.

Das 22. Konzeptfahrzeug mit dem Namen «Ʃtos» feiert Anfang Januar an der Elektronikmesse CES in Las Vegas Weltpremiere. Auf Basis des BMW i8 entwarf Frank M. Rinderknecht und sein Team ein Auto, das mit einer lernfähigen Software die Wünsche und Gewohnheiten seines Besitzers erlernen soll. Zwei Innovationen des Etos stechen besonders hervor:

1.) Das falt- und einziehbare Lenkrad, das innerhalb von Sekunden in der Instrumententafel verschwindet, wenn das Auto autonom fährt. So hat der Fahrer Platz zum Arbeiten oder Entspannen.

Bei verschwundem Lenkrad kann der Fahrer beispielsweise Lesen, sei es in einem Buch oder einem eBook. play
Bei verschwundem Lenkrad kann der Fahrer beispielsweise Lesen, sei es in einem Buch oder einem eBook.

2.) Eine autonome Drohne mit Landeplattform im Heck. Diese kann nicht nur Selfies vom fahrenden Auto schiessen, sondern unterwegs – wenn zum Beispiel der Etos im Stau steckt – eine Online-Bestellung abholen oder sonstige Kommissionen erledigen.

Brauchen Sie noch Blumen für den Schatz? Die Drohne holt den Strauss ab, ohne dass Sie die Fahrt unterbrechen müssen. play
Brauchen Sie noch Blumen für den Schatz? Die Drohne holt den Strauss ab, ohne dass Sie die Fahrt unterbrechen müssen.

Im März wird Rinspeed das Schweizer Zukunftsauto «Ʃtos» dann auch in seiner Heimat am Genfer Autosalon zeigen.

Publiziert am 18.12.2015 | Aktualisiert am 18.12.2015
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden
autoscout24.ch