Erste Bilder: Renault Mégane Très chic!

Renault zeigt die ersten Bilder des neuen Mégane, der an der IAA in Frankfurt seine Premiere feiern wird.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Rinspeed Oasis Fahrender Garten für den Grossstadt-Trip
2 Lamborghini Miura Ein Traum wird 50
3 Auto-Gadgets Lamborghini-Auspuff als Soundanlage

News & Trends

teilen
teilen
25 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Momentan läufts bei Renault wie geschmiert: Den Nachfolger des Vans Espace und den komplett neuen SUV Kadjar haben die Franzosen dieses Jahr bereits vorgestellt. An der Frankfurter IAA folgen nun die nächsten Neuheiten: der Laguna-Nachfolger Talisman (es stand im BLICK) und überraschend auch der kompaktere Mégane.

Die vierte Generation des Golf-Gegners zeichnet sich mit einer markanten Frontpartie mit tief gezogenen LED-Tagfahrlichtern und grossem Renault-Rhombus aus. Am Heck sollen neue Leuchten mit geschwungenem LED-Band die Fahrzeugbreite betonen. Das sportliche GT-Modell, das wie der Mégane Anfang 2016 startet, erhält zusätzlich eine eigenständige Frontschürze mit breiterem Lufteinlass, Aussenspiegel in Titanoptik, zwei verchromte Auspuffendrohre sowie einen sportlichen Diffusor.

Insgesamt sollen die Proportionen des neuen Mégane im Vergleich zum Vorgänger ausgewogener erscheinen. Dafür sorgen die geringere Höhe (- 2,5 cm), kürzere Überhänge, eine breitere Spur sowie ein längerer Radstand (+ 2,8 cm).

Publiziert am 09.09.2015 | Aktualisiert am 09.09.2015
teilen
teilen
25 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
autoscout24.ch

3 Kommentare
  • Jean-Pierre  Wüthrich , via Facebook 10.09.2015
    Super find ich das Fahrzeug.

    Hoffentlich serienmässig mit DAB+, Digitalradio, da bald in der Schweiz UKW abgestellt wird.
  • Florian  Niederhauser , via Facebook 10.09.2015
    Gefällt mir ausgesprochen gut... sehr sehr nice.

    Mein Zweitauto Capture gestern gerade geholt und dann warten wir nur auf den neuen Megane als RS... dann wird auch dieser ersetzt. Freu mich wie ein kleines Kind....
  • Gabor  Posch 09.09.2015
    Die sportliche Version sieht ja schon von hinten toll aus, von vorne sowieso. Und auch innen, wie man anderswo bereits sehen konnte, ist das schön gemacht. Aber eben, das Top-Modell mit einem 1,6-Liter-Motörchen auszustatten ... nicht meine Welt, auch wenns 200 PS sind.