Detroit Autoshow 2015 Die Zukunft entspannt

Verrückte Studien sind das Salz in der Autosalonsuppe. An der Detroiter Motorshow sind es dieses Jahr zwar wenige, aber umso abgefahrene.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mercedes: Scheinwerfer wird zum Beamer Film ab!
2 Ford Mustang aus fast 200'000 Lego-Steinchen Klotzen mit Klötzchen
3 «Schweizer Auto des Jahres 2017» Vollgas an der Wahl-Gala!

News & Trends

teilen
teilen
17 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Wo sind sie nur hin? Einst war die Detroit Motorshow für die US-Hersteller die Schau der flippigsten Concept Cars. Doch bei den «Big Three» aus Detroit, also (Fiat-)Chrysler, Ford und General Motors, dominieren diesmal seriennahe Studien und Serienautos. Umso mehr stehen die flippigen Studien von Mercedes und GAC im Rampenlicht.

Der Mercedes F 015 ist wie alle Forschungsfahrzeuge der Schwaben aussen sehr futuristisch, aber technisch durchaus mit Blick auf das, was in zwei Jahrzehnten kommen könnte. Weil er autonom fährt (verdeutlichen aussen blau statt weiss leuchtende LED), bietet er auf 5,22 Metern Länge quasi die S-Klasse-Loungeatmosphäre von übermorgen. Hinter weit öffnenden Portaltüren gibts drehbare Sessel und alleine durch Gesten oder Blicke (!) gesteuerte Monitore. Angetrieben wird der F 015 elektrisch mit dem Strom aus einer Brennstoffzelle.

Im GAC WitStar aus China sorgt dagegen ein E-Motor (100 Kilometer Reichweite und dazu Benziner als Stromgenerator) für Vortrieb. Das beeindruckt uns weniger als die zwei grossen Flügeltüren für den Showeffekt und ein Plus für die Wellnessatmosphäre – falls man unter Entspannung ein Aquarium zwischen den drehbaren Sitzen versteht.

Publiziert am 19.01.2015 | Aktualisiert am 19.01.2015
teilen
teilen
17 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
autoscout24.ch

1 Kommentare
  • Pietro  Secreto aus Kölliken
    19.01.2015
    Aquarium im Auto, was passiert mit den Fischen bei einer Vollbremsung? Gibt es dann Sushi?