Erste Bilder: Neuer Ford Focus RS Fokus auf Sportlichkeit

Der neue Ford Focus RS ist sportlicher denn je – mit 320 PS und erstmals 4x4!

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 BMW 5er schon gefahren Digitaler Vorreiter
2 Mitfahrt im getarnten Mercedes E 400 Coupé E für Extrascharf
3 Mercedes E-Klasse All-Terrain – schon gefahren Hightech-Geländekombi

Neuheiten

teilen
teilen
31 shares
10 Kommentare
Fehler
Melden

Focus RS Fahrer kennen es: Zuckendes Lenkrad, Zerren an der Vorderachse, abgefahrene Vorderreifen. Diese Zeiten gehören ab sofort der Vergangenheit an. Der neue Kraftprotz der Focus-Familie geht erstmals mit 4x4 an den Start – Kurvenjäger jubeln auf! Bis zu 70 Prozent der Antriebsleistung, für die neu ein aufgeladener 2,3-Liter-Vierzylinder mit 320 PS zuständig ist, fliessen an die Hinterachse. Die Bordelektronik wertet 100 Mal pro Sekunde den Kraftfluss der 19-Zoll-Räder aus, die dynamische Drehmomentverteilung sorgt dann für möglichst hohe Haftung auch im Grenzbereich.

Ein kleiner Wermutstropfen: Auf das einzigartige Brabbeln des bisherigen 2,5-Liter-Fünfzylinders müssen Freunde des Focus RS ab sofort verzichten. Trotzdem: Schon der brachiale Auftritt mit gewaltigem Kühlerschlund an der Front und das Heck mit Riesen-Schürze und mächtigem Flügel machen Lust auf mehr. Bis der sportlichste Focus RS aller Zeiten über unsere Strassen rollt, dauerts aber noch ein bisschen. Erst wird er am Genfer Salon Anfang März offiziell dem Publikum präsentiert. Ab Sommer 2015 stehen die ersten Modelle dann beim Händler. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Publiziert am 09.02.2015 | Aktualisiert am 08.02.2015
teilen
teilen
31 shares
10 Kommentare
Fehler
Melden
Autosalon Genf 2015
autoscout24.ch

10 Kommentare
  • Markus  von Gunten aus Bern
    09.02.2015
    Wer braucht in Zeiten von überfüllten Strassen und Klimaerwärmung 320 PS? Das ist doch ein Wagen der Vergangenheit.
  • Reini  Beerli , via Facebook 09.02.2015
    Vehältnisblötsinn heute noch solche PS-Bolliden zu bauen.Man kann ja nur zusehen was es für Schäden gibt.,und was es für Häufchen gibt bei Unfällen.
  • Tom  Tomason , via Facebook 09.02.2015
    Endlich wieder ein richtiger RS, mit dem richtig verteiltem Antrieb!
    70 ProzentAntrieb auf der Hinterachse voll G... ! Haben will
  • Müller  Hans-Rudolf 09.02.2015
    Etwas mehr Infos über den 4x4 hätte ich gerne gesehen. Steht zwar, dass bis zu 70 Prozent auf die Hinterachse fliesst was wohl bedeutet, dass ein variabler Allrad zum Zug kommt, was ist aber bei syncronem Kontakt beider Achsen bzw. deren Räder zur Strasse? Wie sieht es da mit der Verteilung aus?
    • Sezer  Keleş , via Facebook 09.02.2015
      Bis zu 100 Prozent, welches die Kurvengeschwindigkeit erhöht :
  • Gabor  Posch 09.02.2015
    Ein Auto mit richtig schön Power, ganz nach dem Motto: Lieber können, aber nicht müssen, statt wollen, aber nicht können ;-D