Der Adam als sportlicher S Opels Powerzwerg

Bisher war der Adam eher etwas für Evas. Nun soll der sportliche S auch männliche Kunden bezirzen.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Mercedes-AMG E 63 und E 63 S 4Matic+ bereits gefahren Echt Weltmeisterlich
2 Alfa Romeo Giulia Veloce schon gefahren Jetzt startet die Allrad-Giulia
3 Überarbeiteter Dacia Sandero Stepway Konkurrenzlos günstig

Neuheiten

teilen
teilen
35 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Machen wir uns nichts vor: Die Marketingprofis in Rüsselsheim haben die Reizsignale des Adam konsequent auf die weibliche Sensorik ausgerichtet: Klein, rund, bunt – süss eben. Eine Ausstattungslinie namens Glam und spätestens der Auftritt als Sponsor von «Germanys Next Topmodel» beseitigten letzte Zweifel.

Doch nun setzt Opel beim kleinen Kugelblitz die Testosteron-Spritze an. Als Adam S tritt er mit anderer Frontschürze und Spoilerlippe auf, erhält stärker ausgeprägte Seitenschweller und Heckstossfänger und einen dominanten Spoiler am Dachabschluss. Optionale 18-Zoll-Felgen und rotlackierte OPC-Bremssättel komplettieren den sportlichen Auftritt.

Passend dazu wird der Adam S vom aufgepushten 1,4-Liter-Turbobenziner mit 150 PS angetrieben. Der klingt giftig und wuchtet den 3,70 Meter kurzen Sportler in 8,5 Sekunden auf 100 km/h (Spitze 210 km/h). Das eigens für den S entwickelte Sportfahrwerk, die noch direktere Lenkung und das knackig zu schaltende 6-Gang-Getriebe sorgen für viel Fahrspass.

Und den lässt sich Opel durchaus gut bezahlen: Der im Frühjahr startende Powerzwerg kostet mindestens 24'950 Franken, wobei Opel Schweiz wegen des starken Frankens eine Euroflexprämie von 2000 Franken gewährt. So bleibt dann auch mehr Geld für die unzähligen Individualisierungsmöglichkeiten...

Publiziert am 26.01.2015 | Aktualisiert am 26.01.2015
teilen
teilen
35 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
autoscout24.ch

2 Kommentare
  • Peter  Spiess 26.01.2015
    Normale Ausstattung incl. Sportsitze wird dieser Zwerg 30000 kosten. Gibt in diesem Preissegment Besseres.
  • Beat  Wyss aus Stechelberg
    26.01.2015
    Ahnliche Leistung hatte der Fiat Uno Turbo in den 80er Jahren...