Die neue Töff-Saison kann kommen

In einem Monat findet in der Messe Zürich die Swiss-Moto 2017 statt. Mit diversen Welt- und Europapremieren eröffnet die grösste Schweizer Töff-Messe die neue Motorrad-Saison.

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?

Top 3

1 Die neue Töff-Saison kann kommen
2 Honda Riding Assist Dieser Töff balanciert sich selbst

Motorrad

teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Das Wetter lädt aktuell nicht zum Töfffahren ein. Doch der nächste Frühling kommt garantiert! Und sobald die Sonne das erste Mal scheint und die trockenen Strassen zu einer Ausfahrt einladen, muss man bereit sein. Deshalb haben sich echte Töff-Fans auch schon das Datum vom 16. bis 19 Februar fett in ihrer Agenda angestrichen – dann findet nämlich wie alle Jahre in der Messe Zürich die Swiss-Moto statt.

Die Fuel Girls heizen den Besuchern der Swiss-Moto 2017 mit ihren Tanzshows ein. play
Die Fuel Girls heizen den Besuchern der Swiss-Moto 2017 mit ihren Tanzshows ein. Werk
Trends 2017

Dieses Jahr zeigen dort 400 Top-Marken ihre Neuheiten, darunter wieder zahlreiche Welt- und Europapremieren. Daraus lassen sich schon jetzt vier Trends für dieses Jahr ablesen: Retro-Bikes, kostengünstige Allrounder, futuristisches Design und noch mehr Elektronik.

Die Yamaha MT-09 ist ein Beispiel für den futuristischen Design-Trend. play
Die Yamaha MT-09 ist ein Beispiel für den futuristischen Design-Trend. Werk
Rekordjäger

Neben den vielen Neuheiten bietet die grösste Schweizer Töff-Show aber auch wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. So präsentiert die Tessiner Custom Motorrad Manufaktur «KR-Motorcycles» weltexklusiv ein neu aufgebautes Naked-Bike. Damit will Tiziano Vescovi im Sommer auf dem Salzsee bei Bonneville (USA) einen neuen Speed-Weltrekord aufstellen.

Der Tessiner Metzger Tiziano Vescovi zeigt das neu aufgebaute Naked-Bike, mit dem er einen Geschwindigkeitsweltrekord aufstellen will. play
Der Tessiner Metzger Tiziano Vescovi zeigt das neu aufgebaute Naked-Bike, mit dem er einen Geschwindigkeitsweltrekord aufstellen will. Werk
Meister-Ehrung

Weiter zeigt eine Sonderausstellung die Privatsammlung von Joey Dunlop, einem der erfolgreichsten Strassenrennfahrer der Geschichte (1982 bis 1986 fünfmal Töff-Weltmeister in Folge). Sie umfasst persönliche Rennmotorräder, Ausrüstung sowie seltene Pokale und ist erstmals ausserhalb Englands zu sehen. Weiter findet im Rahmen der Swiss-Moto zum ersten Mal die Europameisterschaft der Motorrad- und Fahrradmechaniker statt.

Publiziert am 13.01.2017 | Aktualisiert am 13.01.2017
Alles Wissenswerte

Swiss-Moto 2017

Wann: 16. bis 19. Februar 2017
Wo:
Messe Zürich, Hallen 1 bis 7
Was:
Neuheiten von über 400 Top-Marken aus der Töffwelt, dazu während vier Tagen Attraktionen aus der Customizing- und Tuningsparte, diverse Shows und Schweizer Schrauber-Kultur.
Öffnungszeiten:
Donnerstag von 10 bis 21 Uhr, Freitag von 10 bis 22 Uhr, Samstag von 9 bis 19 Uhr, Sonntag von 9 bis 18 Uhr.
Eintrittspreise:
Erwachsene 22 Fr., Studenten/AHV/IV, Kinder (7 bis 16 J.) 12 Fr., Familienticket (2 Erwachsene und bis 4 Kids) 47 Fr., Abendticket ab 18 Uhr 14 Fr., Dauerkarte 43 Fr.
Auch BLICK ist dabei:
Entspannen Sie sich bei einem Boxenstopp im BLICK-Café im Foyer der Halle 7, lesen Sie gratis den BLICK oder SonntagsBlick und geniessen Sie bei Messe-Atmosphäre, aber in aller Ruhe einen Kaffee oder einen kleinen Snack.
Weitere Messe-Infos:
www.swiss-moto.ch oder www.swiss-custom.com

teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden
autoscout24.ch

1 Kommentare
  • Remo  Wyss 13.01.2017
    Nachdem Polaris das Ende von Victory verkündet hat, werden sie wohl kaum noch an der Messe anzutreffen sein. Schade.