Volvo XC90 Neue Massstäbe

Volvo präsentiert am Genfer Autosalon den neuen Offroader XC90. Der SUV bietet eine clevere Verknüpfung aus Luxus, Raum, Vielfalt, Effizienz und Sicherheit.

Aktuell auf Blick.ch

Autosalon

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden

Bei Volvo dreht sich alles um den neuen SUV XC90. Der mächtige Offroader ist das erste Fahrzeug auf der komplett selbst entwickelten, skalierbaren Plattform.

Er bietet viel Platz, Luxus – und nur noch 4- statt 6- oder 8-Zylinder-Benzin- und -Dieselmotoren. Dafür gibt es als Topvariante eine Plug-in-Hybridversion mit 400 PS Systemleistung und 2,7 l/100 km Normverbrauch.

Tom Anliker, Präsident, Volvo Automobile Schweiz AG über das neue Flagschiff des schwedischen Autoherstellers: «Wir zeigen in Genf die gesamte Familie des neuen XC90. Mit seiner cleveren Verknüpfung aus Luxus, Raum, Vielfalt, Effizienz und Sicherheit setzt er neue Massstäbe. Die Innenausstattung zeigt sich luxuriös, mit viel Liebe zum Detail und bietet den Passagieren hohen Komfort. Auch beim neuen XC90 steht der Mensch wieder im Mittelpunkt.»

Publiziert am 03.03.2015 | Aktualisiert am 04.03.2015
teilen
teilen
15 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
Volvo XC90

TOP-VIDEOS

4 Kommentare
  • stocker  lars 03.03.2015
    Eines der schönsten SUV auf dem Markt. Mit einem BMW X5 in keinster Weise zu vergleichen. Eben gerade wegen seiner nüchternen, attraktiven, nordischen Formensprache. Der Bayer spricht dann doch für eine etwas andere Zielgruppe. Zugegeben: Schön und maskulin sind sie beide und preislich nähern sie sich ebenfalls immer mehr. Ich persönlich bevorzuge aber klar den "Chinesen" aus Schweden.
  • Heinz  Keller 03.03.2015
    Ich wünsche Volvo viel Erfolg mit dem langersehnten neuen XC90! Allerdings habe ich gewisse Zweifel, ob sich die Kundschaft in dieser Preisklasse mit hochgezüchteten 4-Zylinder-Motörchen abspeisen lässt, wenn die Konkurrenz 6 und 8 Zylinder bietet.
  • Chrigel  Neff aus St. Gallen
    03.03.2015
    Ich sags nochmals - schade, hat Volvo hier zuviele Anleihen des neuen BMW-Designs übernommen. Deckt man die Scheinwerfer ab, hat man rundherum das Gefühl, der neue X5 steht da. Technisch - einwandfrei. Ganz klar.
    • steff  walther 03.03.2015
      Spätestens dann wenn man Erklärungen sucht und neidlos anerkennen sollte wie gut ein Produkt ist, folgt immer wieder der Erklärungssuchende Hinweis: Muss ja gut sein weil wo auch immer abgekupfert. Stimmt, wäre blöde hinzustehen und neidlos anerkennen, dass auch andere schöne und gute Fahrzeuge bauen können. Doch immer wieder Interessant we akupfern soll und wer nicht!!