Land Rover Discovery Der neue Abenteurer

Land Rover rollt den neuen Familienabenteurer Discovery an den Lac Leman.

Aktuell auf Blick.ch

Autosalon

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

Mit dem Land Rover Discovery zeigen die Briten am Genfer Autosalon den jüngsten Entdecker aus dem Hause Land Rover. Er löst den Freelander ab, und bildet die Basis der neuen Discovery-Familie. Denn künftig wollen die Briten mit drei Modellreihen antreten (Range Rover, Discovery und Defender). Trotz der kompakten Länge von 4,60 Metern finden sieben Personen und viel Gepäck (479-1698 Liter) im Kompakt-SUV Platz. Doch der Discovery Sport ist nicht nur ein geräumiger Entdecker für Familien, sondern dank intelligentem 4x4, jeder Menge elektronischer Helfer (vom Terrain-Response-System bis zum Wasserstandsmelder) auch ein echter Abenteurer.

Publiziert am 05.03.2015 | Aktualisiert am 05.03.2015
teilen
teilen
19 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS