Mitsubishi Hoch hinaus

Mitsubishi will hoch hinaus und zeigt am 85. Genfer Autosalon eine SUV-Studie und den neuen Pickup L200.

Aktuell auf Blick.ch

Autosalon

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

Mitsubishi arbeitet an einem kompakten SUV mit Plug-in-Hybrid-Antrieb. Am Genfer Autosalon geben die Japaner mit dem XR-PHEV II Concept einen weiteren Einblick in den Entstehung ihres neuen Modells.

Das dynamische Design soll auch einen Ausblick auf das Aussehen der zukünftigen Mitsubishi-Modelle geben. Für den Antrieb sorgen ein 132 PS starker Motor und ein Elektromotor mit 12 kWh. Das Leichtgewicht verfügt über einen Frontantrieb und soll weniger als 40 g CO2 auf 100 Kilometer ausstossen.

Schon deutlich näher und ab Herbst auch erhältlich ist die neueste Generation des Pickups L200. Der Fünfsitzer verfügt über einen 2,4-Liter-Turbodiesel mit 154 bis 181 PS. Vier verschiedene Fahrmodi sollen auf jeglichem Untergrund für den besten Antrieb sorgen, der aus drei Allradantrieb-Modi sowie einem Zweiradmodus besteht. «Neben moderner Technik trumpft der Pickup mit markantem Design auf», sagt Mitsubishi Schweiz-Geschäftsführer Bernd Hoch.

Publiziert am 03.03.2015 | Aktualisiert am 03.03.2015
teilen
teilen
15 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS